AMC Premium

Rehrückenfilet

aus der Kategorie Fleisch, Geflügel & Wild

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 20 Minuten
  • 4 Minuten
  1. 2 Zwiebeln
  2. 3 Birnen (z.B. Gute Luise)
  3. 100 g Champignons
  4. 800 g Rehrückenfilets
  5. Wildgewürz
  6. Salz, Pfeffer
  7. 50 g Speckwürfel
  8. 1 Zweig(e) Rosmarin
  9. 1 Zweig(e) Thymian
  10. 1 EL Tomatenmark
  11. 2 EL Preiselbeerkonfitüre
  12. 100 ml trockener Rotwein
  13. 100 ml roter Portwein
  14. 100 ml Sahne
  15. nach Belieben Speisestärke

1. Zutaten auf einen Blick

2. Zwiebeln schälen und im Quick Cut fein hacken. Birnen schälen und in Spalten schneiden. Champignons mit einem Pinsel oder einem Tuch säubern und vierteln.

3. Arondo Griddle auf Herd stellen und auf höchste Stufe schalten. Audiotherm einschalten, auf Visiotherm aufsetzen und drehen bis das Brat-Symbol erscheint.

4. Sobald der Audiotherm beim Erreichen des Brat-Fensters piepst, auf niedrige Stufe schalten und Rehrückenfilets mit Hilfe des Audiotherms braten, bis der Wendepunkt bei 90°C erreicht ist. Fleisch wenden und nochmals bis zum Erreichen des Wendepunktes bei 90°C braten.

5. Fleisch herausnehmen, mit Wildgewürz, Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

6. Speckwürfel anbraten, Zwiebeln und Kräuter zugeben und mit anbraten. Tomatenmark, Champignons, Birnen und 1 Esslöffel Preiselbeerkonfitüre zugeben.

7. Rot- und Portwein sowie Sahne zugießen und Sauce aufkochen lassen. Nach Belieben mit angerührter Speisestärke binden und pikant abschmecken.

8. Herd ausschalten, Rehfilet wieder zugeben und kurz heiss werden lassen.

9. Vor dem Servieren Kräuterzweige entfernen und mit restlichen Preiselbeeren anrichten.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Garen ohne Zusatz von Wasser

Braten ohne Zusatz von Fett

Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen