VIDEO! Schweinefilet im Honigspeckmantel

VIDEO! Schweinefilet im Honigspeckmantel

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 30 Minuten
  • 20 Minuten
Kartoffelbrei
  1. 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  2. 2 Stck. Möhren
  3. 200 ml Milch
  4. 20 g Butter
Schweinefilet
  1. 6 Stck. Speckstreifen
  2. 400 g Schweinefilet
  3. 200 g Prinzessbohnen
  4. 4 Stck. Schalotten
  5. 1 Stck. Knoblauchzehe
  6. 100 ml Sahne
  7. 100 ml Gemüsebrühe
  8. 200 g Crème fraîche
  9. 1 EL Tomatenmark
  10. 1 TL Senf
  11. 1 EL Honig
  12. 6 Stck. Zahnstocher
Kartoffelbrei

1. Kartoffeln und Möhren schälen und in 1cm dicke Stücke schneiden.

2. 100ml Wasser, Kartoffeln, Möhren und eine Prise Salz in den 2,3 Liter Topf geben und mit dem Secuquick verschließen. Anschließend 4 Minuten auf Stufe Soft.

3. Secuquick öffnen, 200ml Milch, 20g Butter und etwas geriebene Muskatnuss hinzugeben. Anschließend die Kartoffeln mit den Möhren gut verstampfen.

Schweinefilet

4. Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend das Schweinefilet mit Honig einmassieren.

5. Das Schweinefilet mit dem Speck umwickeln und mit Zahnstocher festigen.

6. Die Pfanne bis zum Fleischfenster aufheizen und das Schweinefilet von beiden Seiten anbraten.

7. Prinzessbohnen hinzugeben und kurz mit dem Schweinefilet anbraten.

8. Nach ca. 5 min das Schweinefilet und die Prinzessbohnen aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen.

9. Für die Soße: Charlotten und Knoblauch zerkleinern und kurz in der Pfanne anbraten und mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen.

10. Crème fraîche hinzugeben und 1 Minute köcheln lassen.

11. Tomatenmark und Senf hinzugeben und gut umrühren.

12. Das Schweinefilet in Stücke schneiden und mit den Prinzessbohnen in die Soße legen, anschließend für 10 Minuten köcheln lassen.

Tipp

  • Ahornsirup verbrennt nicht so schnell wie Honig.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Automatik

Braten ohne Zusatz von Fett

Schnellkochen

Garen ohne Zusatz von Wasser

Braten

Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (3)

stierfisch schrieb am 17.02.2018 um 11:50
Meine Gäste waren begeistert. Ich leider nicht so ganz. Der Geschmack der Sauce war nicht unbedingt mein Ding.
Zudem habe ich ausser Acht gelassen (oder vergessen?), dass die Vorbereitung auch noch Zeit braucht... mehr anzeigen
andreasbraun schrieb am 17.03.2018 um 22:37
Hey, danke für das Feedback :-)
Hoffe ein anderes Gericht von uns wird dir mehr zusagen :-)
Lg Andreas mehr anzeigen
Team
Cinzia schrieb am 25.01.2018 um 08:44
great job!!!!!!!!! mehr anzeigen