AMC Premium

Provenzalisches Lammragout

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 20 Minuten
  1. 1 kg Lammragout
  2. 150 g Karotten
  3. 2 Zwiebeln
  4. 2 Knoblauchzehen
  5. 1 TL getrocknete Kräuter der Provence
  6. 250 ml Lammfond
  7. 125 ml trockener Weißwein
  8. 3 Frühlingszwiebel
  9. 300 g tiefgekühlte Erbsen
  10. 300 g tiefgekühlte grüne Bohnen
  11. Speisestärke
  12. 2 EL Olivenöl
  13. Salz, Pfeffer

1. Lammragout ca. 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

2. Karotten, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Karotten in Scheiben, Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden.

3. Topf auf höchster Stufe bis zum Brat-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und Ragout portionenweise anbraten.

4. Karotten, Zwiebeln und Knoblauch zugeben, mit Wein und Fond ablöschen. Secuquick softline aufsetzen und verschließen.

5. Topf auf höchster Stufe bis zum Turbo-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und ca. 25 Minuten im Turbo-Bereich kochen.

6. Frühlingszwiebeln putzen und in grobe Stücke schneiden. Topf nach Ende der Kochzeit drucklos machen und Secuquick abnehmen. Tiefgekühlte Erbsen und Bohnen sowie Frühlingszwiebeln zugeben, mischen. Secuquick erneut aufsetzen und verschließen.

7. Topf auf höchster Stufe bis zum Soft-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und ca. 3 Minuten im Soft-Bereich kochen.

8. Topf nach Ende der Kochzeit drucklos machen und Secuquick abnehmen. Nach Belieben mit angerührter Speisestärke binden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen