Senffleisch

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 25 Minuten
  • 8 Minuten
  1. 200 g Zwiebel
  2. 500 g mageres Schweinefleisch
  3. 1 Salatgurke
  4. 1 Scheibe Schwarzbrot
  5. 800 g Kartoffeln
  6. 1 Bund Petersilie
  7. 1 TL gemahlene Nelken
  8. 1 TL Kümmel
  9. 2 EL scharfer Senf
  10. Salz, Pfeffer
  11. 350 g Wasser

1. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Salatgurke längs halbieren und in Würfel schneiden. Brot fein hacken. Petersilie waschen und fein hacken. Schweinefleisch in Mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls in Mundgerechte Stücke schneiden.

2. Topf aufs Bratfenster aufheizen und Hitze auf 1/3 Reduzieren. Fleisch in den Topf geben und von allen Seiten anbraten. Heraus nehmen und dann die Zwiebelscheiben in den Topf geben. Andünsten lassen. Fleisch zugeben. Nelken, Kümmel und Pfeffer zugeben. Wasser zugiessen und gut durch rühren. Kartoffel unterrühren. Secuquicke aufsetzten und verschliessen. Hitze aufdrehen. In den Audiotherm die Zeit von 8 Minuten eingeben und auf das Turbofenster einloggen. Wenn das Fenster erreicht ist, Hitze auf gut 1/3 Reduzieren. Ist die Zeit abgelaufen, Topf in den Deckel stellen und von selbst drucklos werden lassen.

3. Wenn der Topf drucklos ist , und der Secuquick sich öffnen lässt, Topf wieder auf die Platte stellen und Mittlere Hitze zugeben. Mit zwei Schöpfer Flüssigkeit aus dem Topf, den Senf in einer Schüssel verrühren. In den Topf das Krümmilige Schwarzbrot ein rühren. Dann den flüssigen Senf unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gurkenwürfel unter heben. Zuletzt die gehackte Petersilie ein rühren.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.
Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen