AMC Premium

Nudeln mit Meeresfrüchten

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 20 Minuten
  • 10 Minuten
  1. 1 rote Chilischote
  2. 1 Knoblauchzehe
  3. 1 Zwiebel
  4. 800 g gemischte Meeresfrüchte
  5. 100 ml trockener Weißwein
  6. 400 g gehackte Tomaten (Konserve)
  7. 200 g kurze dicke Röhrchennudeln (Paccheri)
  8. 250 ml Wasser
  9. Salz, Pfeffer
  10. 8 Stiel(e) glatte Petersilie
  11. Olivenöl

1. Chilischote putzen, Knoblauch und Zwiebel schälen und beides fein würfeln. Meeresfrüchte putzen und verlesen. Chili und Knoblauch in eine HotPan geben, Deckel auflegen, auf Herd stellen und diesen auf höchste Stufe schalten.

2. Audiotherm einschalten, auf Visiotherm aufsetzen und drehen bis das Brat-Symbol erscheint. Sobald der Audiotherm beim Erreichen des Brat-Fensters piepst, auf niedrige Stufe schalten und Deckel wieder abnehmen. Chili- Zwiebelmischung unter Rühren anbraten.

3. Meeresfrüchte zugeben, kurz mitbraten und mit Wein ablöschen. Gehackte Tomaten, Nudeln und Wasser zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut verrühren.

4. Herd auf höchste Stufe schalten, bis zum Gemüse-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und mit Hilfe des Audiotherm nach Packungsanweisung der Nudeln ca. 10 Minuten fertig garen. Von Zeit zu Zeit umrühren.

5. Petersilienblätter abzupfen, fein hacken und zugeben. Alles gut mischen und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Garen ohne Zusatz von Wasser

Braten ohne Zusatz von Fett

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (1)

Peter und Ruth Isler schrieb am 22.06.2017 um 18:09
Anstelle Tomatenkonserven, frische Tomaten verwenden. Concassé (Tomate blanchieren, abschrecken, schälen, halbieren, Kerne ausdrücken und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
Anstelle des Wassers einen leichten Fischfond verwenden. Mehr Geschmack.
mehr anzeigen