AMC Premium

Lasagne mit Tintenfisch und Spinat

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 45 Minuten
  • 50 Minuten
Tintenfisch-Bolognese:
  1. 1 Zwiebel
  2. 1 Knoblauchzehe
  3. 300 g Tintenfischtuben
  4. 1 Zweig(e) Thymian
  5. 1 Zweig(e) Rosmarin
  6. 300 g Gemüsewürfel (z.B. Paprika, Aubergine und Zucchini)
  7. Salz, Pfeffer
  8. 400 g gehackte Tomaten (Konserve)
  9. 5 Stiel(e) Petersilie
Creme-Spinat:
  1. 200 g frischer Spinat
  2. 1 Schalotte
  3. Salz, Pfeffer
  4. Muskat
  5. 30 g Butter
  6. 20 g Mehl
  7. 100 ml trockener Weißwein
  8. 500 ml Gemüsebrühe
  9. 250 ml Sahne
Zum Fertigstellen:
  1. 375 g Nudel-Frischteig
  2. 100 g geriebener Parmesan

1. Zutaten auf einen Blick

Tintenfisch-Bolognese:

2. Zwiebel und Knoblauch schälen, im Quick Cut fein hacken. Tintenfisch säubern, in feine Würfel schneiden. Thymian- und Rosmarinblätter abzupfen, fein hacken.

3. Zwiebel- und Knoblauchwürfel in eine HotPan geben, auf Herd stellen, auf höchste Stufe schalten. Audiotherm einschalten, auf Visiotherm aufsetzen, drehen bis das Brat-Symbol erscheint.

4. Sobald der Audiotherm beim Erreichen des Brat-Fensters piepst, auf niedrige Stufe schalten, Zwiebelmischung anbraten. Tintenfischwürfel zufügen, kurz mit anbraten, dann aus der HotPan nehmen. Gemüsewürfel ebenfalls anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, gehackte Tomaten und Kräuter unterrühren.

5. Herd auf höchste Stufe schalten, bis zum Gemüse-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten, mit Hilfe des Audiotherms ca. 15 Minuten fertig garen. Petersilienblätter abzupfen, fein hacken, mit Tintenfisch zugeben. Bolognese pikant abschmecken.

Creme-Spinat:

6. Spinat putzen, Schalotte schälen und fein würfeln. Schalottenwürfel in einen Topf geben, auf Herd stellen, auf höchste Stufe schalten, bis zum Brat-Fenster aufheizen. Auf niedrige Stufe schalten, Schalotte anschwitzen und tropfnassen Spinat zugeben.

7. Herd auf höchste Stufe schalten, Topf bis zum Gemüse-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten, mit Hilfe des Audiotherms ca. 2 Minuten garen.

8. Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aus dem Topf nehmen, abkühlen lassen, fein hacken.

9. Butter in den Topf geben, Herd auf höchste Stufe schalten. Sobald die Butter zu schäumen beginnt, auf niedrige Stufe schalten, Mehl zugeben, unter Rühren mit einem Schneebesen ohne Farbe anschwitzen. Mit Wein ablöschen, nach und nach Brühe einrühren, unter gelegentlichem Rühren ca. 8 Minuten köcheln lassen.

10. Sahne und Spinat zur Sauce geben und nochmals abschmecken.

Zum Fertigstellen:

11. Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Lasagnera einfetten, Nudelteig passend in vier Platten zuschneiden.

12. Mit Bolognese beginnend alles abwechselnd in die Lasagnera schichten, mit Creme-Spinat enden, zum Schluss Parmesan darüber streuen. Im Backofen ca. 30 Minuten gold-braun backen.

Tipp

  • Profi-Tipp: Jede Lasagne-Portion mit einer in Knoblauchöl marinierten, gebratenen Garnele servieren. Sie können auch dünne Scheiben rohes Fischfilet (ganz nach Ihrem Geschmack) mit in die Lasagne schichten, lassen Sie dann die Tintenfischwürfel einfach weg.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Kochen

Backen

Braten ohne Zusatz von Fett

Garen ohne Zusatz von Wasser

Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen