AMC Premium

Zürcher Geschnetzeltes

aus der Kategorie Fleisch, Geflügel & Wild

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 20 Minuten
  • 10 Minuten
  1. 1 Zwiebel
  2. 400 g Champignons
  3. 600 g Kalbsgeschnetzeltes
  4. Salz, Pfeffer
  5. 100 ml trockener Weißwein
  6. 100 ml Fleischbrühe
  7. 200 ml Sahne
  8. 20 g Butter
  9. 20 g Mehl
  10. 4 Stiel(e) Petersilie

1. Zutaten auf einen Blick

2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons mit Pinsel oder Tuch säubern und in Scheiben schneiden. HotPan Prime auf Herd stellen und diesen auf höchste Stufe schalten. Audiotherm einschalten, auf Visiotherm aufsetzen und drehen bis das Brat-Symbol erscheint.

3. Sobald der Audiotherm beim Erreichen des Brat-Fensters piepst, auf niedrige Stufe schalten und Fleisch portionsweise anbraten, herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Zwiebelwürfel und Champignons ebenfalls anbraten. Weißwein, Fleischbrühe und Sahne zugießen.

5. Fleisch wieder zugeben und Herd auf höchste Stufe schalten, Topf bis zum Gemüse-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und mit Hilfe des Audiotherms ca. 10 Minuten fertig garen.

6. Butter und Mehl miteinander verkneten, zum Geschnetzelten geben, unter Rühren aufkochen und einige Minuten köcheln lassen.

7. Petersilienblätter abzupfen und hacken. Geschnetzeltes abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (3)

Boxerfrauchen schrieb am 14.04.2019 um 14:56
Geschmacklich, so wie im Rezept beschrieben, sehr lecker! Ich persönlich hatte vorher noch nie "Zürcher Geschnetzeltes" gemacht.
Bei allen AMC Rezepten schau ich mir gerne vorher auch mal die Bewertungen an. Hierbei gab es leider keine. Aber nun weiß ich auch warum nicht mehr 10 Minuten köcheln lassen!!! Ich werde beim nächsten mal den Rat von Herrn und Frau Isler beherzigen und werde es "a la minute" zubereiten.
Aber auch so hat es uns sehr gut geschmeckt und es sind mir, abgesehen davon, das das Fleich etwas fest im Biss war, dennoch 4* wert.
Boxerfrauchen
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 17.04.2019 um 08:42
Danke für deine **** :-)
mehr anzeigen
Peter und Ruth Isler schrieb am 16.02.2019 um 21:03
Warum 10 Min. köcheln? Kalbsgeschnetzeltes ist ein „a la minute“ Fleisch, also aufpassen beim Anbraten Hitze sollte relativ hoch gehalten werden, herausnehmen, würzen und beiseitestellen. Sauce fertig herstellen wie beschrieben abschmecken mit einigen Tropfen Zitronensaft und einer Prise Cayennepfeffer. (Wenn keine Kinder etwas Cognac dazugeben). Niun das Fleisch samt entstandenem Bratsaft zugeben, nur noch erhitzen, nicht mehr kochen!
mehr anzeigen