AMC Premium

Kürbissuppe mit Amaretto

aus der Kategorie Suppen & Eintöpfe

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 15 Minuten
  • 15 Minuten
  1. 1.2 kg Kürbis
  2. 300 ml Apfelsaft
  3. 300 ml Gemüsebrühe
  4. 200 ml Sahne
  5. 50 ml Amaretto
  6. Salz, Pfeffer
  7. Muskat

1. Zutaten auf einen Blick

2. Kürbis falls nötig schälen und würfeln. Tropfnass in eine GourmetLine geben.

3. Topf auf Herd stellen und diesen auf höchste Stufe schalten. Audiotherm einschalten, ca. 15 Minuten Garzeit am Audiotherm eingeben, auf Visiotherm aufsetzen und drehen bis das Gemüse-Symbol erscheint.

4. Sobald der Audiotherm beim Erreichen des Gemüse-Fensters piepst, auf niedrige Stufe schalten und fertig garen.

5. Nach Ende der Garzeit Apfelsaft, Brühe und Sahne zugeben und alles mit einem Mixer fein pürieren. Mit Amaretto, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Tipp

  • Kürbis ist nicht nur ideal für leckere Suppen, er enthält zudem viele wertvolle Inhaltsstoffe: z.B. Beta-Carotin (Provitamin A), Mineralstoffe wie Kalium und Eisen sowie viele sättigende Ballaststoffe.
  • Einige Kürbis-Sorten, wie z. B. den Hokkaido-Kürbis, muss man bei der Vorbereitung nicht schälen. Andere haben jedoch eine sehr harte Schale (z.B. Butternut, Muskat oder Gelber Zentner), sie ist zwar essbar benötigt jedoch eine recht lange Garzeit.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Garen ohne Zusatz von Wasser

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (10)

Carmen Ratzke schrieb am 05.10.2018 um 15:28
Sehr lekker und einfach😜 Tipp: den Kürbis kurz in die Microwelle stellen bei ca 800W, dann lässt er sich leichter schneiden.
Ausserdem habe ich den Secoquick mit Navigenio benutzt (soft 1 Min mit langsamen abdampfen) dafür von der Flüssigkeit vorab 100ml in den Topf tun. Und weil wir auf die Figur achten statt Sahne mageren Frischkäse😬
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 08.10.2018 um 13:59
Toller Tipp liebe Carmen! Danke fürs teilen!
mehr anzeigen
patrick gleichauf schrieb am 03.10.2017 um 20:37
850g Kürbis
1karotte
1 süß Kartoffel
Ca 200 gr Stangenselerie
150 ml gemüsebrühe
150 ml Apfelsaft
100 ml Kokosmilch
80 ml vodka :)
Etwas Ingwer und Chili
Gut und lange durch pürieren
Und man hat eine super leckere Kürbis Creme Suppe mit Pepp :)
mehr anzeigen
Britta Arnold schrieb am 09.10.2017 um 10:43
Hallo Patrick, super toll, dass du dein persönliches Lieblingsrezept mit uns teilst. Das werden wir auch gleich ausprobieren :) Danke dir!
mehr anzeigen
lecker schrieb am 03.10.2017 um 17:17
Ich habe sie ohne Apfelsaft und Amaretto gekocht dafür mit 2 Kartoffeln und 1 Zwiebel gekocht .
Das hat den großen und kleinen geschmeckt ? und ganz einfach zu kochen
mehr anzeigen
Britta Arnold schrieb am 09.10.2017 um 10:44
Hey Nelli, oh das hört sich fantastisch an. Es ist ja gerade Kürbiszeit und da ist es klasse, wenn wir Kürbissuppe in vielen verschiedenen Varianten kochen können. So wird es nie langweilig. :)
mehr anzeigen
paemuell schrieb am 17.09.2017 um 18:38
Ich habe die Suppe ohne Amaretto gemacht und auch so war sie sehr fein!
mehr anzeigen
Britta Arnold schrieb am 09.10.2017 um 10:47
Hallo Patrick, der Amaretto verleiht der Suppe einen vollmundigen Geschmack. Jedoch kannst du ihn auch auf jeden Fall einfach weglassen - das tolle Kürbisaroma kommt mit oder ohne Amaretto zur Geltung :) Danke für dein Feedback und wir wünschen dir weiterhin viel Inspiration mit der AMC Rezept Community :)
mehr anzeigen
allestop schrieb am 25.08.2017 um 12:34
Amaretto und Muskat waren nicht nach meinem Geschmack
mehr anzeigen
Britta Arnold schrieb am 26.09.2017 um 18:56
Hallo Hella
Muskat und Amaretto können natürlich ganz individuell nach persönlichem Geschmack dosiert werden oder, wie Patrick oben geschrieben hat, auch ganz weggelassen werden.
Viele Grüsse, Britta
mehr anzeigen