AMC Premium

Hausgemachtes Schlemmerfilet

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 10 Minuten
  • 10 Minuten
  1. 2 Scheiben Toastbrot
  2. 1 Knoblauchzehe
  3. 1 kleine Zwiebel
  4. 5 Champignons
  5. 2 Zweige Rosmarin
  6. 4 Stiele glatte Petersilie
  7. 5 entsteinte Datteln
  8. 20 g geriebener Parmesan
  9. 30 g weiche Butter
  10. Salz, Pfeffer
  11. 600 g festes weisses Fischfilet
  12. 2 EL Zitronensaft

1. Zutaten auf einen Blick

2. Toastbrot in grobe Stücke teilen, Knoblauch und Zwiebel schälen. Champignons mit einem Pinsel oder Tuch säubern, Datteln in Stücke schneiden. Rosmarinnadeln und Petersilienblätter abzupfen.

3. Zwiebel, Knoblauch und Dattelstücke in den Quick Cut geben und hacken. Champignons, Toastbrot und Kräuter zugeben und mithacken.

4. Parmesan und Butter zugeben und mit einigen Zügen mit den restlichen Zutaten vermischen. Mit Salz und Pfeffer pikant würzen und nochmals gut durchmischen.

5. Zwischen Frischhaltefolie, passend für die Größe der Fischfilets, ausrollen und kalt stellen.

6. Topf auf Navigenio stellen und diesen auf Stufe 6 schalten. Audiotherm einschalten, auf Visiotherm aufsetzen und drehen bis das Brat-Symbol erscheint.

7. Sobald der Audiotherm beim Erreichen des Brat-Fensters piepst, Fischfilets hineinlegen und Navigenio ausschalten. Fisch mit Zitronensaft beträufeln, Krustenmasse darauf verteilen und Topf in den umgedrehten Deckel stellen.

8. Navigenio überkopf auflegen und auf kleine Stufe schalten. Solange der Navigenio rot/blau blinkt ca. 10 Minuten im Audiotherm eingeben und gratinieren.

Tipp

  • Versuchen Sie zur Abwechslung eine italienische Variante der Schlemmerkruste. Behalten Sie dafür Toast, Knoblauch, Zwiebel, Parmesan und Butter als Grundzutaten bei und fügen je fünf fein gewürfelte getrocknete Tomaten sowie schwarze Oliven und fein gehackte Blätter von 5 Stängeln Basilikum zu.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Gratinieren

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (4)

von Burg schrieb am 10.05.2019 um 15:48
Uns hat es nicht so geschmeckt. Wohl wegen den Datteln hatte es eine recht süsse Note. Jst aber reine Geschmacksache. Wir werden sicher noch die andere Variante die noch angegeben ist ausprobieren.
mehr anzeigen
Britta Arnold schrieb am 25.06.2019 um 09:51
Hallo von Burg,
danke für dein Feedback. Die Datteln sind in der Tat Geschmackssache und verleihen dem Fisch eine leicht süssliche Note. Du kannst aber auch gerne wie im Tipp beschrieben statt den Datteln getrocknete, gehackte Tomaten und Oliven gewürfelt dazugeben.
Liebe Grüsse
Britta - AMC Community Team
mehr anzeigen
Peter und Ruth Isler schrieb am 16.02.2019 um 20:02
Gutes Rezept, schmeckt sehr gut. Eventuell aufpassen bei der Zugabe des Salzes für die Krustenmasse (Toastbrot und Parmesan sind auch gesalzen).
mehr anzeigen
Britta Arnold schrieb am 25.06.2019 um 09:53
Hallo Peter,
danke für deinen Hinweis. Mit dem Salz sollte aus gesundheitlichen Gründen generell sparsam umgegangen werden. Das Aroma des Fischs kommt auch sehr gut ohne Salz zur Geltung durch die Zutaten in der Krustenmasse.
Liebe Grüsse
Britta - AMC Community Team
mehr anzeigen