AMC Premium

Rehpfeffer nach Bündner Art

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 20 Minuten
  • 1h 10 Minuten
  1. 1 Zwiebel
  2. 150 g Knollensellerie
  3. 100 g Karotten
  4. 250 g Lauch
  5. 1 1/2 kg Rehfleisch (aus der Keule)
  6. 3 Gewürznelken
  7. 2 Lorbeerblätter
  8. 200 ml Rotwein
  9. 100 ml Rotweinessig
  10. 5 Wacholderbeeren
  11. 1 Zweig Thymian
  12. Salz, Pfeffer
  13. 100 ml Fleischbrühe
  14. 100 g Pfifferlinge
  15. 100 g dünne Speckscheiben
  16. Stärke
  17. 2 EL Preiselbeeren (Glas)

1. Zwiebel, Knollensellerie und Karotten schälen, alles in feine Würfel schneiden. Lauch putzen und in Scheiben schneiden. Rehfleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Gemüse, Fleisch und alle Zutaten bis und mit Thymian gut mischen, in einen Beutel oder in ein gut verschließbares Gefäß geben und im Kühlschrank ca. 1 Tag marinieren.

2. Fleisch und Gemüse abgießen, Marinade auffangen. Gewürze entfernen und Fleisch und Gemüse etwas trocken tupfen.

3. Topf auf höchster Stufe bis zum Brat-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und Fleisch und Gemüse portionsweise anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles Fleisch und Gemüse zurück in den Topf geben, Marinade und Brühe zugeben.

4. Topf auf höchster Stufe bis zum Gemüse-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und ca. 60 Minuten im Gemüse-Bereich garen.

5. In der Zwischenzeit die Pfifferlinge putzen, mit einem Pinsel oder Tuch säubern. Große Pilze halbieren oder vierteln. Speck in Streifen schneiden und in die Pfanne geben.

6. Pfanne auf höchster Stufe bis zum Brat-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und Speck anbraten, Pfifferlinge zugeben und mitbraten.

7. Rehpfeffer nach Ende der Garzeit nach Belieben mit etwas angerührter Stärke binden, Speck, Pilze und Preiselbeeren zugeben, mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Kochen

Braten ohne Zusatz von Fett

geeignet für kontrolliertes Kochen

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen