AMC Premium

Corn-Steak-Bowl

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 50 Minuten
  • 35 Minuten
  1. 2 Rindersteaks (à ca. 300 g, ca. 3 cm dick)
  2. 1 Avocado
  3. 1 rote Paprikaschote
  4. 2 Frühlingszwiebeln
  5. 500 g vorgegarte Maiskolben
  6. 3 EL Erdnussöl
  7. 200 g griechischer Joghurt
  8. 50 g geriebener Parmesan
  9. 50 ml Milch
  10. Salz, Pfeffer
  11. 5 EL Smokey-Maple-Lack
  12. 600 g gekochtes Getreide (z.B. Quinoa, Reis oder Hirse)

1. Rindersteaks ca. 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

2. Avocado halbieren, Stein entfernen und Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Scheiben schneiden.

3. Paprikaschote und Frühlingszwiebeln putzen und fein schneiden. Maiskolben mit Erdnussöl bepinseln.

4. Pfanne auf höchster Stufe bis zum Brat-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und Maiskolben einlegen, Deckel auflegen und die Kolben insgesamt ca. 5 Minuten braten, dabei 2-3 mal drehen. Maiskolben herausnehmen.

5. Steaks mit Küchenpapier trocken tupfen. Kochstelle auf mittlere Stufe schalten und Steaks einlegen, offen braten, bis sich das Fleisch leicht vom Boden löst.

6. Steaks wenden und die zweite Seite ebenso braten, bis sich das Fleisch leicht vom Boden löst. Deckel auflegen und die Pfanne auf eine feuerfeste Unterlage stellen und ca. 5 Minuten garziehen lassen.

7. Joghurt mit Parmesan und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8. Pfanne mit den Steaks wieder auf die Kochstelle stellen, von beiden Seiten mit dem Smokey-Maple-Lack bestreichen und zugedeckt nochmals ca. 3 Minuten ruhen lassen.

9. Maiskörner vom Kolben schneiden, Steaks in Streifen aufschneiden und beides mit Getreide, Paprika, Frühlingszwiebeln und Avocado anrichten und mit der Joghurtsauce beträufeln.

Tipp

  • Zum Lackieren werden die Steaks auch beim konvetionellen Grillen immer zuerst fertig gregrillt und dann vom Grill genommen, so kommt der Geschmack optimal zur Geltung und enthaltene Zutaten wie Ahornsirup oder Honig können nicht verbrennen.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen