AMC Premium

Chili con Carne

aus der Kategorie Fleisch, Geflügel & Wild

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 20 Minuten
  1. 2 Knoblauchzehen
  2. 2 Zwiebeln
  3. 1 rote Chilischote
  4. 700 g Fleischtomaten
  5. 500 g Rinderhackfleisch
  6. 280 g abgetropfter Mais (Konserve)
  7. 250 g abgetropfte Kidney-Bohnen (Konserve), abgespült
  8. 70 g scharfer Senf
  9. 150 g Tomatenmark
  10. 2 Zimtstangen
  11. 500 ml Rinderbrühe
  12. 3 EL Olivenöl
  13. Salz, Pfeffer

1. Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen, Chilischoten grob entkernen und alles fein würfeln. Fleischtomaten putzen und in Würfel schneiden.

2. EasyQuick mit Dichtring 24 cm aufsetzen. Topf auf höchster Stufe bis zum Brat-Fenster aufheizen, auf Stufe 2 schalten, Rinderhackfleisch hineingeben und krümelig anbraten.

3. Restliche Zutaten bis einschließlich Brühe zugeben und vermischen. EasyQuick wieder aufsetzen, Topf auf höchster Stufe bis zum Dampf-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und ca. 15 Minuten im Dampf-Bereich garen.

4. EasyQuick nach Ablauf der Garzeit abnehmen. Chili mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp

  • Eine spezielle Note erzielst du, wenn du das Gericht mit einem kleinen Stückchen Zartbitterschokolade abschmeckst.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Braten ohne Zusatz von Fett

Dämpfen

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (16)

minki schrieb am 21.04.2020 um 09:15
Das Gericht kochen wir immer wieder gern. Unseren Gästen schmeckt es auch sehr gut. Anstatt Rinderhackfleisch ist Geflügelhack auch sehr zu empfehlen.
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 21.04.2020 um 15:10
Danke für den Tipp!!!! Freut uns, dass es schmeckt :-)
mehr anzeigen
Maria Engel schrieb am 01.08.2019 um 18:10
tolles Rezept!
Leider wird auch hier wieder davon ausgegangen, dass jeder einen Navigenio besitzt und keine Herd-Alternative aufgezeigt...
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 02.08.2019 um 11:17
Freut uns, dass es dir geschmeckt hat.
Die Herd Variante ist  ganz einfach: du musst lediglich deine Temperatureinstellungen selbst regulieren - ansonsten bleibt bei diesem Rezept alles gleich :-) 
Wenn du etwas überbacken möchtest, dann musst du natürlich die Backzeit/-und Aufheiz-Zeit deines Backofens  berücksichtigen.
Liebe Grüße
Tanja von der Rezept Community
 
mehr anzeigen
sirkabianka schrieb am 30.06.2019 um 16:55
Sehr sehr lecker...
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 02.07.2019 um 10:16
DANKE für die 5*****
Freut uns sehr :-)
mehr anzeigen
efutterer schrieb am 21.01.2018 um 20:59
Perfekt, für WeightWatchers habe ich Putenbrust genommen, durch den Fleischwolf gejagt, dann ist es ohne Öl ein 0 Punkte Gericht.
Umbedingt die Zimtstangen nach dem Kochen rausnehmen. Ich habe es vergessen.
mehr anzeigen
Elki29 schrieb am 12.01.2018 um 17:17
Sehr lecker, habe es mit dem Secuquick gekocht (25 Min. Kochzeit). Fand es nicht zu wässrig, war genau richtig. Wird es definitiv öfter geben.
mehr anzeigen
Maiwald 1991 schrieb am 09.10.2017 um 21:21
Top Gericht schmeckt klasse und ich hasse normaler weise Chili Con Carne
Auch die Kiddis haben reingehauen Senf einfach gegen nicht scharfen getauscht
( etwas wässerig trotz schon 100 ml weniger Brühe man kann ruhig 250 ml weniger Brühe nehmen )
mehr anzeigen
Britta Arnold schrieb am 18.10.2017 um 13:35
Hallo Tobias, das ist ja mal ein tolles Kompliment, wenn wir dich mit dem Chili con carne Rezept überzeugen konnten. Die Flüssigkeitsmenge kannst du leicht variieren, bzw. einfach am Ende noch etwas einkochen. Wir wünschen dir weiterhin viel Freude beim Probieren neuer Rezepte.
mehr anzeigen