Wildschweingulasch nach urner Art

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 30 Minuten
  • 7 Minuten
Gulasch
  1. 320 g Wildschweinragout
  2. 120 g Zwiebeln, hal rot und weiss
  3. 100 g Peperoni, je 0 g grüne und gelbe
  4. 1 Stck. Tomate (gehäutet und gewürfelt oder Konserve)
  5. 1 EL Tomatenmark
  6. 1 EL rosenscharfes Paprikapulver
  7. 2 EL edelsüsses Paprikapulver
  8. 1 TL Tomatenketchup
  9. Rapsöl
  10. Salz, Pfeffer aus der Mühle
  11. Evtl. Chiliflocken und Rotwein
Urner Art
  1. 100 g Wirsingkohl
  2. 120 g festkochende Kartoffeln
  3. 60 g Champignons
Garnitur
  1. 10 Stck. Frittierte Rosenkohlblätter
Vorbereitung

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch in Scheiben schneiden. Peperoni waschen, Kerne und Scheidewände entfernen und in Würfel schneiden. Stielansatz der Tomate entfernen und die Tomate in grobe Würfel schneiden. Champignons putzen, je nach Grösse halbieren, vierteln oder ganz lassen. Wirsingkohl, in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Kartoffeln, waschen, schälen und in gleichmässige Würfel von ca. 1 cm schneiden.

Gulasch

2. Rapsöl in der Einheit / Topf 20 cm 3 lt auf dem Navigenio bei maximaler Hitze (Stufe 6) bis zum Bratsymbol aufheizen. Wenn das Bratfenster erreicht ist das Wildschweinragout rundum anbraten, Hitze leicht reduzieren und die Zwiebeln, den Knoblauch, die Peperoniwürfel, die Tomatenwürfel, das Tomatenpüree, die beiden Paprikapulver und 1 Spritzer Ketchup zugeben. Alles mischen und kurz andünsten.

3. Navigenio auf Automatik (A) schalten. SecuQuick softline 20 cm auf den Topf auflegen und verschliessen. Audiotherm einschalten und 7 Minuten eingeben. Audiotherm auf Visiotherm aufsetzen und drehen bis zum Turbosymbol. Navigenio blinkt blau, alles ok den Rest übernimmt das AMC-Kochsystem. Nach Ablauf der Kochzeit ertönt ein Piepston. Nun den Topf in den umgekehrten Servierdeckel stellen und von selbst drucklos werden lassen.

Urner Art

4. In der Zwischenzeit die HotPan Prime 24 cm mit wenig Bratbutter bei maximaler Hitze bis zum Bratfenster aufheizen. Wenn das Bratfenster erreicht ist, den Wirz und die Champignons zugeben und etwas anbraten. Kartoffelwürfel gewaschen, nass dazugeben und das Ganze mit wenig Rotwein ablöschen. Salzen und pfeffern. Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 8-10 Min. schmoren lassen.

Fertigstellen

5. Den drucklosen SecuQuick abheben, das Gulasch mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken und das Gemüse-Kartoffel-Gemisch dazugeben. Kurz aufkochen, evtl. mit wenig Rotwein verfeinern und im umgekehrten Servierdeckel zu Tisch bringen. Servieren.

Tipp

  • Ich gebe dem angerichteten Wildschweingulasch noch frittierte Rosenkohlblätter obenauf als Garnitur. (Rosenkohlblätter zuerst in kochendem, leicht gesalzenem Wasser blanchieren, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen, dann frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen).

Dies ist ein User-Rezept. Es wurde nicht von AMC getestet.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Schnellkochen

Kontrolliert

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen