Gebraterner Reis mit Hühnchen

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 30 Minuten
  • 20 Minuten
  1. 2 EL Fischsauce
  2. 1 TL Zucker
  3. 1 EL scharfe Chilipaste
  4. 150 g Reis
  5. 300 g Hähnchenbrustfilet
  6. 1 Zwiebel
  7. 6 große Knoblauchzehen
  8. 1 TL Anis, gemahlen
  9. 1 kleine Gurke
  10. 100 g Pinienkerne
  11. 1 Handvoll gehackte Kräuter
Vorbereiten

1. Fischsauce, Zucker, gemahlener Anis und Chilipaste in einer Schale verrühren und beiseite stellen. Reis kochen und abkühlen lassen.

Braten

2. Hähnchenbrustfilet in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel fein schneiden und den Knoblauch pressen. Pinienkerne in die kalte Pfanne geben. Servierdeckel auflegen und Hitze zugeben. Wenn das Bratfenster erreicht wurde, Hitze reduzieren und die Pinienkerne, unter rühren, an rösten. Pinienkerne aus der Pfanne nehmen und die Pfanne mit einem Küchenpapier säubern. Vorsicht!! Pfanne ist sehr heiss!! Zwiebel und Knoblauch anbraten. Die Hähnchenbruststreifen dazu geben und anbraten. Sauce dazugeben und unter ständigen rühre weiter braten, bis das Fleisch gar ist. Reis und die Pinienkerne hinzufügen und unter ständigen Rühren weiter braten, bis alle Zutaten schön gleich mässig verteilt sind. Pfanne vom Herd nehmen und bei Seite stellen.

Fertigstellen

3. Gurken fein schneiden. Den gebratenen Reis auf Teller servieren und mit Gurke und gehackte Kräuter garnieren.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.
Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (1)

Britta Arnold schrieb am 11.07.2018 um 17:01
Klingt super lecker 😍
mehr anzeigen