gebackene Gänsekeulen

gebackene Gänsekeulen

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 20 Minuten
  • 35 Minuten
  1. 3 Stck. Gänsekeulen
  2. 1 Stck. Suppengrün
  3. 2 Stck. Lorbeerblätter
  4. 1 Stck. Möhre
  5. 2 Stck. Zwiebel
  6. 1 Stck. Apfel
  7. 1 Prise Salz
  8. 1 Prise Pfeffer

1. Zwei Möhren, Lauchzwiebel und Knollensellerie kleinschneiden.

2. die zwei Zwiebeln und den Apfel im Quickcut kleinmachen.

3. Den 3,5 Liter Topf auf der Navigeno stellen und anschließend auf Stufe 6 einschalten.

4. Den Audiotherm einschalten und auf das "Fleischsymbol" drehen.

5. In der Zwischenzeit das überschüssige Fett von den Gänsekeulen abschneiden.

6. Anschließend die Gänsekeulen mithilfe einer Gabel verteilt an 4-6 Stellen einstechen. Danach gut mit Salz von beiden Seiten salzen.

7. Sobald das Fleischsymbol erreicht ist und der Pieper piept, die Gänsekeulen mit der Hautseite in den Topf legen und andrücken.

8. Der Navigeno danach auf Stufe 4 runterschalten

9. Den Deckel auf den Topf legen und den Visiotherm abschrauben. Das Ganze für ca. 5 Minuten anbraten lassen. Nach den 5 Minuten die Gänsekeulen umdrehen und für weitere 5 Minuten mit geschlossenen Deckel anbraten lassen.

10. Nachdem die Gänsekeulen für 10 Minuten angebraten sind, die Gänsekeulen aus dem Topf nehmen und die Zwiebeln und den Apfel hinzugeben. Alles kurz anbraten lassen.

11. Zum Schluss noch die Möhren, Knollensellerie, Lauchzwiebeln, Petersilie und die zwei Lorbeerblätter dazugeben. Alles zum Schluss gut mit Salz und Pfeffer würzen.

12. Die Gänsekeulen auf das Gemüse mit der Hautseite legen.

13. Den Topf mit dem Deckel verschließen und anschließend der Navigeno auf Stufe "A" schalten.

14. Den Audiotherm auf 15 Minuten einstellen und zweimal auf das Möhrensymbol drehen.

15. Nach den 15 Minuten die Gänsekeulen mit dem Eigenfett aus dem Topf begießen.

16. Anschließend die Navigeno überkopf auf dem Topf legen und auf Stufe 2 einschalten.

17. Den Audiotherm auf 20 Minuten einstellen.

Tipp

  • Schmeckt super mit Knödeln und Rotkohl

Dies ist ein User-Rezept. Es wurde nicht von AMC getestet.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Backen

Braten ohne Zusatz von Fett

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (2)

Boxerfrauchen schrieb am 31.12.2019 um 09:57
Danke für das leckere Gericht, zumal ich Sie um ein Gänsekeulen-Zubereitung gebeten habe die auch wirklich funktioniert!😋 Allerdings habe ich das Wurzelgemüse pürriert, mit Mehlbutter gebunden uns als Soße zu Knödeln und Rotkohl serviert. Aber das kann jeder machen wie er will. Hauptsache die Keulen waren lecker und, dank Ihnen, wieder mit "Gelinggarantie".👍 5* Sterne dafür. LG Boxerfrauchen
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 03.01.2020 um 09:22
Ein gesundes neues Jahr wünschen wir dir :-)
Danke für die 5***** Freut uns, wie immer sehr 
mehr anzeigen