AMC Premium

Älplermagronen

aus der Kategorie Nudeln, Reis, Kartoffeln & Hülsenfrüchte

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 10 Minuten
  • 10 Minuten
  1. 400 g festkochende Kartoffeln
  2. 300 g kurze Makkaroni (oder Penne)
  3. 700 ml kräftige Gemüsebrühe
  4. 1 Zwiebel
  5. 20 g Butter
  6. 1 Bund Schnittlauch
  7. 150 ml Sahne
  8. 100 g geriebener würziger Käse
  9. Salz, Pfeffer
  10. scharfes Paprikapulver

1. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden, zusammen mit Makkaroni und Brühe im Topf mischen. Secuquick softline aufsetzen und verschliessen.

2. Topf auf höchster Stufe bis zum Soft-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und ca. 4 Minuten im Soft-Bereich kochen.

3. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel in die Pfanne geben und auf höchster Stufe bis zum Brat-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten, Butter zugeben und Zwiebeln braten bis sie hellbraun sind, beiseite stellen. Schnittlauch fein schneiden.

4. Topf nach Ende der Kochzeit drucklos machen und Secuquick abnehmen. Sahne, Schnittlauch und je die Hälfte des Käses und der Zwiebeln unterrühren.

5. Magronen abschmecken und zum Servieren mit dem restlichen Käse, Schnittlauch und den Zwiebeln bestreuen.

Tipp

  • Besonders herzhaft schmecken die Älplermagronen, wenn sie zum Schluss gratiniert werden. Dazu Navigenio überkopf auflegen und auf große Stufe schalten, ca. 5 Minuten gratinieren.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (6)

Sabine schrieb am 10.11.2021 um 21:37
Eine Frage, reicht der 8Lt. Topf für 16 Personen für die Älplermakronen. 1,6 kg Kartoffeln, 1,2 kg Makronen, 2,8 L Gemüsebrühe, 5 Zwiebeln, 80 gr Butter, 6 dl Rahm, 400 gr. Käse?
mehr anzeigen
Petra566 schrieb am 31.01.2021 um 10:50
Super leckeres Gericht, habe es zum Schluß gratiniert.
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 23.02.2021 um 17:01
auch eine sehr gute Idee - DANKE :-)
mehr anzeigen
Boxerfrauchen schrieb am 20.07.2020 um 15:05
Ich habe heute das Super-Rezept ausprobiert. Darin habe ich den Rat von Sylvia Wirz-Ott befolgt und es ihr nachgetan. Das war prima! Habe allerdings 200 ml Sahne genommen, weil ich für die restlichen 50 ml keine Verwendung hatte und anstelle 100 g geriebenen Käse, 200 g. Aber das sollte jeder machen wie er mag! Ich gebe für dieses Rezept volle Punktzahl. 5 Sterne sind hochverdient***** LG Boxerfrauchen
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 21.07.2020 um 16:37
So wünschen wir uns das :-) - vielen Dank für die Top Bewertung !!!
mehr anzeigen
Berater
Sylvia Wirz-Ott schrieb am 21.06.2020 um 09:24
Supper Rezept. Bei 300 Teigwaren nur 6 dl Gemüsebrühe, nicht 7 dl.
Doppelte Flüssigkeit von den Teigwaren nehmen. Kartoffeln brauchen keine Flüssigkeit.
mehr anzeigen