Lackierter Lachs an Nudelsuppe

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 30 Minuten
  1. 4 Lachsfilet mit Haut (a
  2. 4 EL Sojasoße
  3. 3 EL Weißwein
  4. 3 EL Sherry
  5. 1.5 L Geflügelbrühe
  6. 100 g gemischte Pilze (z.B. Pfifferlinge und braune Champignons)
  7. 100 g Pak Choi
  8. 2 hartgekochte Eier

1. Sojasauce, Weißwein, Sherry vermischen. Bandnudeln wie gewohnt zubereiten. Pilze säubern und in streifen schneiden.

2. Die Haut, der Lachsfilets, mit Öl bepinseln. Die HotPan auf das Bratfenster erhitzen. Die Lachsfilets auf der Hautseite, in die HotPan geben. Deckel wieder auflegen und bis zum Wendepunkt, von 90 Grad Celsius, wieder aufheizen. Dann die Lachsfilets wenden, Deckel wieder auflegen und wieder bis zum Wendepunkt aufheizen. Lachsfilets aus der HotPan nehmen und die Marinade (Sojasauce, usw) VORSICHTIG in die heisse HotPan geben. Lachsfilets wieder in die HotPan geben und mit der Marinade immer wieder übergiessen. Zwischendurch wenden und immer wieder übergiessen. Bis die Marinade sichtbar reduziert ist. Dann von der Herdplatte nehmen.

3. Zwischenzeitlich die Geflügelbrühe im 2 Liter Topf aufkochen. Und nach Geschmack mit Sojasauce würzen.

4. In die Portionsschale / Suppenteller zuerst die Bandnudeln geben, darauf Geflügelbrühe giessen. Dann die Pilze und etwas Pak Choi und ein halbes Ei dazu geben. Darauf das Lachsfilet geben.

Dies ist ein User-Rezept. Es wurde nicht von AMC getestet.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.
Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen