Kokossuppe

aus der Kategorie Suppen & Eintöpfe

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 10 Minuten
  • 12 Minuten
  1. 3 Knoblauchzehe
  2. 1 EL rote Currypaste
  3. 1 TL Kümmel
  4. 0.5 TL gemahlener Kümmel
  5. 400 g Kokosmilch
  6. 500 g kräftige Gemüsebrühe
  7. 3 Stange(n) Zitronengras
  8. 150 g Champignons
  9. 2 rote Paprikaschoten
  10. 150 g Bambussprossen (Konserve)
  11. 400 g Hähnchenbrust
  12. Chillipulver
  13. getrockneter Koriander
  14. Salz

1. Knoblauch schälen und fein hacken. Champignons putzen und vierteln (wenn es große sind, dann in scheiben schneiden) Paprikaschoten entkernen und in Mundgerechte Stücke schneiden. Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Zitronengras waschen und die enden flach drücken, damit sie aufplatzen. Bambussprossen abtropfen.

2. Topf auf das Bratfenster aufheizen und dann Hitze auf 1/3 Reduzieren. Hähnchenbruststreifen in den Topf geben und gut anbraten. Knoblauch und Currypaste zugeben und kurz mit anbraten. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen. Mit den Gewürzen Kümmel, gemahlener Kümmel, Chillipulver und Salz würzen. Champignons, Paprika, Bambussprossen und Zitronengras unterrühren. Deckel auflegen und Hitze aufdrehen. In den Audiotherm die Zeit von 12 Minuten eingeben und auf das Gemüsefenster einloggen. Ist das Gemüsefenster erreicht, Hitze gut reduzieren.

3. Nach Ablauf der zeit, die Zitronengrasstängel aus der Suppe nehmen. Evtl noch etwas abschmecken. Getrockneter Koriander einrühre. In Schälchen servieren.

Dies ist ein User-Rezept. Es wurde nicht von AMC getestet.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.
Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen