Hirschentrecôte mit Nusskruste und saisonalem Gemüse

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 30 Minuten
  • 20 Minuten
Hirschentrecôte
  1. 400 g Hirschentrecôte am Stück
  2. Wenig Traubenkernöl zum Einstreichen
  3. Wildgewürz von Wieberg
Nusskruste
  1. 100 g Butter, weich
  2. 80 g Baumnüsse
  3. 20 g Haselnüsse
  4. 50 g Paniermehl, helles
  5. 1 TL Walnussöl
  6. Salz, Pfeffer aus der Mühle
Saisonales Gemüse
  1. 1 Stck. rote Zwiebel
  2. 1 Stck. Frühlingszwiebeln
  3. 100 g Karotten
  4. 100 g Fenchel
  5. 100 g Kabis
  6. 100 g Lauch
  7. Wenig Salz, Pfeffer, Zucker und Butter zum Abschmecken
Vorbereitung

1. Gemüse: Karotten, Fenchel, Kabis, Lauch rüsten oder schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebel rüsten, waschen und mit dem Grünen schräg in kleine Stücke schneiden. Fleisch in 4 Medaillons von je ca. 100 g schneiden. Nusskruste herstellen: Die Nüsse im Quick Cut fein gehackt, mit dem Paniermehl, der gehackten Petersilie, der weichen Butter und dem Nussöl in einer AMC-Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf ein Stück Alufolie geben, satt zu einer Rolle formen und im Kühlschrank gut durchkühlen lassen, damit sie sich besser in dünne Tranchen schneiden lässt.

Gemüse

2. Zuerst das Gemüse zubereiten, dazu die roten Zwiebelstreifen und die Frühlingszwiebeln in wenig aufgeschäumter Butter auf dem Herd kurz anschwitzen. Topf vom Herd nehmen und leicht auskühlen lassen. Das Tropfnasse Gemüse mit den Tomatewürfelchen in den Topf geben, zudecken, zurück auf den Herd stellen und diesen auf maximale Hitze einschalten. Audiotherm einschalten und 18 Minuten eingeben, auf Visiotherm setzen und drehen bis zum Gemüsesymbol. Wenn der Audiotherm beim Erreichen des Gemüüsefensters piepst, den Herd so zurückstellen, dass der rote Zeiger während der Garzeit sich im letzten grünen Bereich bewegt. Das garen übernimmt das AMC-Kochsystem.

Hirschfleisch

3. Die Hirschentrecôtemedaillons leicht mit Traubenkernöl einstreichen. Den Topf 24 cm 3,5 lt auf den Navigenio stellen und diesen auf maximale Hitze schalten (Stufe 6). Deckel auflegen und den eingeschalteten Audiotherm auf den Visotherm setzen. Drehen bis das Brat-Symbol erscheint. Wenn der Audiotherm beim Erreichen des Brat-Fensters piepst, das Fleisch einlegen und leicht andrücken.

4. Hitze um 2 Stufen zurückschalten und den Deckel wieder auflegen und das Fleisch braten bis zum Wendepunkt 90°C (Audiotherm piepst wieder). Deckel abnehmen und umgekehrt bereitstellen. Medaillons wenden, mit Wildgewürz würzen und das Ganze in den umgekehrten Servierdeckel stellen.

5. 8 Nusskrustenscheiben schneiden und auf jedes Medaillon je zwei legen. Navigenio überkopf auflegen und auf Stufe 2 schalten. Audiotherm einschalten und 4 Minuten eingeben. Der Navigenio blinkt blau, alles ok den Rest übernimmt das AMC-Kochsystem.

6. Gemüse und Fleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

Tipp

  • Dazu eine Wild-Preiselbeersauce reichen. Auch ein Feldsalat passt hervorragend dazu.

Dies ist ein User-Rezept. Es wurde nicht von AMC getestet.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Braten

Gratinieren

Garen ohne Zusatz von Wasser

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen