Chickenwings

aus der Kategorie Fleisch, Geflügel & Wild

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 5 Minuten
  • 35 Minuten
Marinade
  1. 2 EL Honig
  2. 2 EL Sojasoße
  3. 2 EL Intenso (oder Paprikapulver)
  4. 3 EL Wasser
  5. 2 EL Öl
Fleisch
  1. 1 kg Hähnchenflügel
  2. 1 Prise Salz
Fleisch

1. Den Topf auf das eigene Herd stellen und auf höchste Stufe schalten.

2. Den Audiotherm auf den Visiotherm legen und zwei mal drehen, bis die Bratanzeige zu sehen ist.

3. Den Topf nun erhitzen lassen, bis die rote Anzeige das Bratfenster erreicht hat und der Audiotherm ruft.

4. In der Zwischenzeit die Flügel in der Mitte nur so durchschneiden, dass die Haut die Flügel nicht mehr zusammenzieht. Falls gewünscht, können die Flügel in zwei Hälften geschnitten werden. Anschließend die Flügel trocken tupfen.

5. Wenn der Audiotherm ruft, die Herdplatte auf mittlere Stufe stellen. Danach die Flügel eng nebeneinander in den erhitzten Topf legen und leicht andrücken. (Die Haut sollte dabei auf der Fläche liegen) Nun den Deckel auf den Topf legen und warten, bis die rote Anzeige die Wendepunktanzeige (90 °C) erreicht hat.

6. Nach dem die rote Anzeige an der Wendepunktanzeige angekommen ist, die Flügel einmal wenden, wieder leicht andrücken und salzen. (Die Flügel lösen sich von selbst vom Topf) Anschließend den Deckel wieder drauf legen, den Audiotherm auf den Visiotherm stecken und zwei mal drehen, bis das Fenster mit dem Symbol der Möhre auf dem Audiotherm zu sehen ist. 5 Minuten im Audiotherm eingeben und Garen lassen.

7. Nach dem die 5 Minuten vorbei sind, die Hitze der eigenen Herdplatte um ca. eine Stufe veringern. Den Deckel abnehmen und die Navigenio auf den Kopf drehen und auf den Topf legen. Die Stufe mit einem Strich anschalten und für 10 Minuten backen. Jetzt hast du Zeit die Marinade zu mischen.

8. Nach dem die 10 Minuten vorbei sind, die Navigenio vom Topf nehmen und die Flügel mit der Marinade reichlich bepinseln. Die Navigenio wieder auf den Topf legen und diesmal die Stufe mit zwei Strichen anschalten. Nun kross backen. Diesen Vorgang ca. drei mal durchführen, bis die gewünschte Röstung erreicht ist. Dabei muss immer drauf geachtet werden, dass die einzelnen Flügel auch gewendet werden, damit man eine gleichmäßige Marinierung und Röstung hinbekommt.

9. Nun kann serviert werden.

Marinade

10. Alle Zutaten für die Marinade gut mischen.

Tipp

  • Im Topf kann sich während des Backvorgangs einiges an Saft ansammeln (je nach frische des Fleisches). Falls sich viel Saft ansammelt, empfehle ich dies auszuschütten. Jedoch sollte etwas Saft den Topfboden bedecken.

Dies ist ein User-Rezept. Es wurde nicht von AMC getestet.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Backen

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen