Seelachsfilet mit karamelisierten Äpfeln und Ziebeln, dazu Kräuterreis

aus der Kategorie Fisch & Meeresfrüchte

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 10 Minuten
  • 10 Minuten
Seelachsfilet
  1. 600 g Seelachsfilet
  2. 2 Stck. Apfel
  3. 1 Stck. Zwiebel
  4. 1 TL Bratöl
  5. 100 g Butter
  6. 1 EL Mehl
  7. , Zucker
  8. Salz, AMC Pepper Trio, Intensio
Kräuterreis
  1. 1 Tasse(n) Basmatireis
  2. 1 Stck. Zwiebel
  3. 1 Stck. Knoblauchzehe
  4. 1.5 Tasse(n) Gemüsebrühe
  5. Salz, AMC Pure
  6. 100 g Butter
  7. 50 g gehackte Kräuter, z.B. Thymian, Oregano
Seelachsfilet

1. Die Fischfilet (frisch oder gefroren, auftauen nicht nötig) würzen mit Salz, Pepper Trio und Intensio. Mit etwas Mehl bestäuben. In einer kalten AMC Hot Pan Prime 24 cm einen Tl Bratöl verstreichen und den Fisch einlegen. Easy Quick Deckel auf die Hot Pan und mit voller Herdenergie bis zum Bratfenster aufheizen. Fisch wenden und mit dem Deckel und reduzierter Hitze noch einmal bis zum Wendepunkt braten. Den Fisch aus der Hot Pan nehmen, und die in Spalten geschnittenen Äpfel und Zwiebel mit der Butteruind einer Prise Zucker karamelisieren. Den Fisch wieder in die Pfanne und mit dem Easy Quick Deckel 4 Mlnuten (gefrorenen Fisch 8 Minuten) fertig garen.

Reis

2. In einem 20 cm Topf, 3 liter gehackte Zwiebel und Knoblauch mit dem Reis kurz glasig dünsten, die anderen Zutaten und Gewürze dazu, und mit dem 20 cm Secuquick auf der Softstufe, Audiotherm ^^Pasta^^ garen. Umrühren, fertig.

Tipp

  • jeder kennt das Problem beim braten von Fisch, das bei über 100 Grad am Rand vom Fisch kleine Eiweißperlen bilden. Der teure Fisch wird trocken und verliert an Geschmack. Beim fertig braten mit dem Easy Quick Deckel kann das nicht passieren, da sich der Easy Quick Deckel immer selbst auf unter 100 Grad reguliert

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Schnellkochen

Braten

Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (1)

before schrieb am 10.12.2018 um 15:37
Klasse Rezept.
War richtig gut.....mhhhh lecker :D
Wird wieder gemacht.
Danke für das Rezept! mehr anzeigen