VIDEO! Cranberry-Nuss-Brot

VIDEO! Cranberry-Nuss-Brot

aus der Kategorie Gebackenes

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 15 Minuten
  • 25 Minuten
  1. 500 g Mehl
  2. 300 ml lauwarmes Wasser
  3. 50 g gemischte Nüsse
  4. 50 g getrocknete Cranberries
  5. 1 TL Olivenöl
  6. 1 TL Salz
  7. 1 TL Zucker
  8. 20 g frische Hefe
Brotteig vorbereiten

1. Hefe, Salz und Zucker in lauwarmes Wasser auflösen

2. das Wasser mit Mehl, gemischten Nüssen, getrockneten Cranberries und Olivenöl vermischen bis ein fester Teig entsteht.

3. Brotteig mit einem Küchentuch zudecken und für 30 Minuten ruhen lassen.

Brotteig backen

4. Den 4,5 Liter-Topf auf der Navigeno auf das Fleischfenster aufheizen.

5. Den Brotteig nocheinmal mit Mehl am Boden bestreunen und anschließend in den Topf geben. Den Topf in ein Servierdeckel stellen und die Navigeno überkopf auf den Topf legen. Die Navigeno auf Stufe 1 drehen und den Audioterm auf 15 Minuten einstellen.

6. Nach den 15 Minuten, weitere 10 Minuten das Brot ohne Strom backen lassen.

7. Das Brot aus dem Topf nehmen und etwas abkühlen lassen.

Dies ist ein User-Rezept. Es wurde nicht von AMC getestet.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Backen

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (5)

Verena Bülhoff schrieb am 20.11.2020 um 12:29
schnell,einfach ,super lecker.Wenn er noch warm ist könnte ich das ganze Brot alleine aufessen.
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 30.11.2020 um 16:05
Das freut uns DANKE
mehr anzeigen
Petra566 schrieb am 17.02.2020 um 14:57
Sehr lecker, ist ruck zuck zubereitet und das backen im Topf ganz einfach!!! Schmeckt mit Marmelade und anderen Belägen.
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 18.02.2020 um 15:38
Tolles Feedback - DANKE :-)
mehr anzeigen
romy.leonhard schrieb am 13.07.2018 um 14:36
so lecker und schnell zubereitet, schmeckt mit Marmelade und auch mit herzhaften Belägen
mehr anzeigen