Omelette mit Gemüse-Kräuter-Wildreisfüllung

aus der Kategorie Eier- und Mehlspeisen

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 30 Minuten
  • 15 Minuten
Gemüsewildreis mit Kräutern
  1. 160 g Wildreis
  2. 50 g Karotten
  3. 50 g Knollensellerie
  4. 50 g Lauch
  5. 1 Stck. Zwiebe, rot, klein
  6. 1 Stck. Knoblauchzehe
  7. Wenig Bratbutter
  8. 320 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
  9. 1 EL Kräuter, z.B. Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Basiliukum oder nach Geschmack und Angebot
Omelette
  1. 6 Stck. frische Eier
  2. 25 ml Rahm, flüssig
  3. Salz & Pfeffer
Vorbereitung

1. Karotten, Sellerie und Lauch waschen, rüsten bzw. schälen und in kleine Würfelchen (Brunoise) schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und im Quick Cut fein hacken. Kräuter waschen, trockenschütteln, abzupfen und ebenfalls fein hacken. Gemüse- oder Hühnerbrühe in der Sauteuse 16 cm aufkochen.

2. Eier in einer AMC-Schüssel aufschlagen und den flüssigen Rahm dazu giessen. Salzen und pfeffern. Alles bereitstellen.

Gemüsewildreis mit Kräutern

3. Einheit / Topf 20 cm 3 lt mit wenig Bratbutter, Zwiebeln und Knoblauch auf dem Navigenio bei maximaler Hitze (Stufe 6) bis zum Bratfenster aufheizen. Hitze um zwei Stufen reduzieren, Reis und alles Gemüse zugeben und kurz anschwitzen. Mit der Gemüse- oder Geflügelbrühe auffüllen und den Navigenio ausschalten.

4. Topf mit dem EasyQuick 20 cm Dichtungsring verschliessen. Navigenio auf Automatik (A) schalten. Audiotherm einschalten und 10 Minuten eingeben. Auf Visotherm setzen und drehen bis zum Steamersymbol. Navigenio blinkt blau, ok, den Rest übernimmt das AMC-Kochsystem.

5. Nach Ablauf der Garzeit die Reispfanne beiseitestellen um sie etwas auskühlen und nachziehen zu lassen. Dann die gehackten Kräuter untermischen. Der Reis sollte noch warm aber nicht zu heiss sein.

Omelette

6. In der oPan large 28 cm etwas Bratbutter bei maximaler Hitze auf dem Navigenio oder auf dem Herd heiss werden lassen (Tipp: Der Butter sollte leicht blaugräulich rauchen, dann ist er heiss genug). Hitze ausschalten und die Hälfte der Omelettmasse auf die oPan giessen, durch leichtes schwenken der Pfanne gleichmässig auf dem Boden verteilen. Braten bis die Eiermasse zu stocken beginnt, Die Hälfte des warmen Gemüse-Kräuter-Wildreises in der Mitte der Omelette verteilen.

7. Eierfladen mit Hilfe einer flachen Bratkelle überschlagen und noch etwas Farbe annehmen lassen. Auf einen vorgewärmten Teller stürzen und servieren. Die zweite Omelette gleich herstellen.

Tipp

  • Dazu einen Tomaten-Mozzarella- oder frischen Blattsalat reichen, ein perfektes, leichtes Sommergericht. Der Omelettemasse kann man auch noch weitere Zutaten z.B. geriebener Käse, Pilze, Schinken ect. untermischen, je nach Belieben und Angebot.

Dies ist ein User-Rezept. Es wurde nicht von AMC getestet.

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen