Gefüllte Kartoffelfrikadellen

aus der Kategorie Nudeln, Reis, Kartoffeln & Hülsenfrüchte

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 30 Minuten
  • 25 Minuten
  1. 1 kg Kartoffeln
  2. 1 Zwiebel
  3. 1 Knoblauchzehe
  4. 10 g Butter
  5. 2 Eier
  6. 2-4 El Kartoffelstärke
  7. Thymian, Salz, Pfeffer, Pure
  8. 200 g Schafskäse
  9. Öl zum Braten

1. Kartoffeln in die Softiera Einsatz geben und in den Topf geben. 300ml Wasser zugeben. Secuquick aufsetzten und verschließen. Navigenio auf Stufe A stellen. Audiotherm einschalten und die Zeit von 25 Minuten eingeben. Auf das Soft Fenster einloggen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, Topf vom Navigenio nehmen und ausschalten. Secuquick von selbst drucklos werden lassen. Kartoffeln herausnehmen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und mit Hilfe des Qucikcut fein würfeln. Mit der Butter kurz andünsten. Schafskäse in acht Stücke teilen.

2. Eier. Kartoffelstärke, Zwiebel-Knoblauch zu den Kartoffeln geben und gut verkneten. Wenn die Masse noch zu flüssig ist, dann noch etwas Kartoffelstärke zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Pure und Thymian abschmecken. Aus der Masse acht Frikadellen formen. In die Mitte ein Stück Käse geben und gut mit der Masse umhüllen. OPan mit Hilfe eines Passendem Deckels, auf das Bratfenster aufheizen lassen. Deckel abnehmen und Hitze auf gut 1/3 reduzieren. Etwas Öl in der Opan verteilen und die Frikadellen vorsichtig in die Opan geben. Deckel auflegen und bei dem Wendepunkt von 90 Grad, Deckel wieder abnehmen und ganz vorsichtig die Frikadelle wenden.(.....wenn sie noch nicht braun genug ist, noch etwas warten.) Hat die zweite Seite die gewünschte Bräune, dann vorsichtig von der Opan heraus nehmen. Wieder etwas Öl in der Opan verteilen, und die nächsten Frikadellen einlegen. Deckel wieder auflegen und bis zum Wendepunkt von 90 Grad aufheizen lassen. Frikadellen bei der gewünschten Bräunung vorsichtig wenden, und die zweite Seite braten, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist und herausnehmen. So lange weiter verfahren, bis alle Frikadellen schön goldbraun gebraten sind. Auf Teller servieren.

Tipp

  • Dazu einen Salat, nach Geschmack, servieren.

Dies ist ein User-Rezept. Es wurde nicht von AMC getestet.

Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen