AMC Premium

Russische Quarkplätzchen

aus der Kategorie Süsses & Früchte

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 30 Minuten
  • 50 Minuten
  1. 250 g Magerquark
  2. 250 g Mehl
  3. 1/4 TL Backpulver
  4. 1/4 TL Salz
  5. 125 g Butter
  6. 1 TL Anissamen
  7. 100 g Zucker

1. Am Vortag den Quark über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen.

2. Am nächsten Tag Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Quark und Butter in Stückchen zufügen. Erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Anis fein mörsern und mit Zucker mischen.

3. Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Kreise (ca. 7cm Ø) ausstechen. Teigkreise mit etwas Aniszucker bestreuen, leicht andrücken. Zu einem Halbkreis falten. Erneut mit Aniszucker bestreuen und andrücken. Zu einem Viertelkreis zusammenklappen und im übrigen Aniszucker wälzen.

4. Mit Hilfe des Deckels 24 cm einen Kreis aus Backpapier ausschneiden.

5. Topf auf Navigenio stellen und auf "A" bis zum Brat-Fenster aufheizen, Topf in umgedrehten Deckel stellen, Backpapier hineinlegen und Plätzchen darauf verteilen.

6. Navigenio überkopf auflegen und auf kleine Stufe schalten, ca.13 Minuten hellbraun backen. Fertige Plätzchen nach Ende der Backzeit herausnehmen.

7. Topf wieder auf den Navigeno stellen, Backpapier herausnehmen, Deckel auflegen, auf Stufe 6 schalten und 1 Minute aufheizen.

8. Topf wieder in den umgedrehten Deckel stellen, Backpapier und die nächsten Plätzchen einlegen und wie in Punkt 6 und 7 beschrieben backen.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Backen

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen