AMC Premium

Rheinischer Sauerbraten

aus der Kategorie Fleisch, Geflügel & Wild

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 15 Minuten
  • 1h 15 Minuten
  1. 2 Möhren
  2. 1 Stange(n) Lauch
  3. 100 g Knollensellerie
  4. 2 Zwiebeln
  5. 1.3 kg Rinderbraten (Schulter)
  6. 300 ml Rotwein
  7. 100 ml Rotweinessig
  8. 2 TL Pfefferkörner
  9. 3 Gewürznelken
  10. 3 Lorbeerblätter
  11. 1 TL Wacholderbeeren
  12. Salz, Pfeffer
  13. 1 EL Tomatenmark
  14. 200 ml Fleischbrühe
  15. nach Belieben dunkler Saucenbinder
  16. 75 g Rosinen

1. Zutaten auf einen Blick

2. Gemüse putzen und würfeln. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Zusammen mit Fleisch, Rotwein, Essig und Gewürzen (bis einschliesslich Wacholderbeeren in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und im Kühlschrank ca. 3 Tage marinieren.

3. Danach Fleisch herausnehmen, Marinade absieben und auffangen. Topf auf Herd stellen und diesen auf höchste Stufe schalten. Audiotherm einschalten, auf Visiotherm aufsetzen und drehen bis das Brat-Symbol erscheint.

4. Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen, sobald der Audiotherm beim Erreichen des Brat-Fensters piepst, auf niedrige Stufe schalten Fleisch von allen Seiten anbraten, herausnehmen und würzen.

5. Gemüse ebenfalls anbraten, Tomatenmark zugeben und mit anschwitzen. Fleisch wieder zugeben und mit Marinade und Fleischbrühe aufgießen.

6. Secuquick softline aufsetzen und verschließen. Auf höchste Stufe schalten, bis zum ersten Turbo-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und mit Hilfe des Audiotherms ca. 75 Minuten fertig garen.

7. Secuquick nach Ende der Garzeit drucklos machen und abnehmen. Fleisch herausnehmen, Sauce durch ein Sieb passieren und aufkochen. Nach Belieben mit Saucenbinder binden, Rosinen zugeben und abschmecken.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Braten ohne Zusatz von Fett

Schnellkochen

Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen