AMC Premium

Putenröllchen

aus der Kategorie Gemüse & Pilze

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 20 Minuten
  • 20 Minuten
  1. 4 Putenschnitzel (à ca. 120 g)
  2. 4 Stangen Staudensellerie
  3. 500 g Karotten
  4. 1 Zwiebel
  5. 1 Mango
  6. 50 g Erdnussbutter
  7. Salz
  8. Cayennepfeffer
  9. 50 ml Hühnerbrühe
  10. 200 ml Kokosmilch
  11. nach Belieben Speisestärke

1. Schnitzel ca. 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

2. Staudensellerie putzen und in Scheiben schneiden, zarte Sellerieblätter fein hacken.

3. Karotten schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein schneiden.

4. Mango schälen und vom Fruchtfleisch vier dünne Scheiben vom Stein schneiden, restliches Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

5. Putenschnitzel zwischen Frischhaltefolie flach klopfen. Mit etwas Erdnussbutter bestreichen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

6. Jeweils eine Scheibe Mango und etwas Selleriegrün daraufgeben, aufrollen und mit Zahnstochern feststecken.

7. Topf auf höchster Stufe bis zum Brat-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten, Putenröllchen rundherum anbraten und herausnehmen.

8. Zwiebeln anbraten, Gemüse zugeben und mit Geflügelbrühe ablöschen, restliche Mango darübergeben.

9. Putenröllchen auf das Gemüse setzen, auf höchster Stufe bis zum Gemüse-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und ca. 15 Minuten im Gemüse-Bereich garen.

10. Putenröllchen herausnehmen und warm halten, Kokosmilch zum Gemüse geben, aufkochen, nach Belieben leicht binden und abschmecken.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Garen ohne Zusatz von Wasser

Braten ohne Zusatz von Fett

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (2)

Bluehexx schrieb am 24.07.2017 um 09:49
Muss ich unbedingt ausprobieren, hört sich sehr lecker an.
mehr anzeigen
Britta Arnold schrieb am 26.07.2017 um 11:50
Wir freuen uns, dass dich dieses Rezept begeistert hat & freuen uns auf dein Feedback :)
mehr anzeigen