AMC Premium

Pfirsich-Risotto mit Lammrückenfilet

aus der Kategorie Hauptspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 15 Minuten
  • 7 Minuten
  1. 250 g Lammrücken (ohne Knochen)
  2. 2 Pfirsiche (reif, aber fest)
  3. 1 Zwiebel
  4. 1 Zweig(e) Rosmarin
  5. 1 rote Chilischote
  6. Salz, Pfeffer
  7. 200 g Risottoreis
  8. 100 ml trockener Weißwein
  9. 400 ml Gemüsebrühe
  10. 50 ml Sahne
  11. 80 g frisch geriebener Pecorino oder Parmesan

1. Zutaten auf einen Blick

2. Lammfleisch in dünne Scheiben schneiden. Pfirsiche entsteinen und in Würfel schneiden.

3. Zwiebel schälen und fein würfeln, Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Chilischote entkernen und fein würfeln.

4. Eurasia auf Herd stellen und diesen auf höchste Stufe schalten. Audiotherm einschalten, auf Visiotherm aufsetzen und drehen bis das Brat-Symbol erscheint.

5. Sobald der Audiotherm beim Erreichen des Brat-Fensters piepst, auf niedrige Stufe schalten Fleisch anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

6. Pfirsiche anbraten und ebenfalls herausnehmen.

7. Zwiebeln, Chiliwürfel, Rosmarin und Reis in den Eurasia geben und ebenfalls anbraten. Mit Wein ablöschen und mit Brühe aufgießen.

8. Secuquick softline aufsetzen und verschließen. Herd auf höchste Stufe schalten, Topf bis zum ersten Soft-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und mit Hilfe des Audiotherms ca. 7 Minuten fertig garen.

9. Secuquick drucklos machen und abnehmen. Sahne, Pecorino oder Parmesan und Pfirsichwürfel unterheben und abschmecken.

10. Lammfleischstücke auf dem Risotto anrichten.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Braten ohne Zusatz von Fett

Schnellkochen

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen