Linsensalat
AMC Premium

Linsensalat

aus der Kategorie Vorspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 20 Minuten
  • 5 Minuten
  1. 1 Zwiebel
  2. 2 Knoblauchzehen
  3. 2 Möhren
  4. 1 Stange Staudensellerie
  5. 250 g Linsen
  6. 750 ml Gemüsebrühe
  7. 2 Tomate
  8. 1 Frühlingszwiebel
  9. 1/2 Bund Petersilie
  10. 5 EL weisser Balsamico
  11. 5 EL Olivenöl
  12. 1 EL Honig
  13. 1 EL Senf
  14. Salz, Pfeffer
  15. Zucker

1. Zwiebel, Knoblauch und Möhren schälen, Sellerie putzen, alles in grobe Stücke schneiden und im Quick Cut fein hacken.

2. Mit Linsen und Gemüsebrühe im Topf mischen, Secuquick softline aufsetzen und verschliessen.

3. Topf auf den Navigenio stellen, auf „A“ schalten, Audiotherm Plus einschalten, ca. 5 Minuten Garzeit (minus „Extrazeit“ siehe Tipp*) eingeben. Sobald „+“ erscheint, die gewünschte Zeit für den Startaufschub eingeben, auf Visiotherm aufsetzen und drehen bis das Soft-Symbol erscheint.

4. In der Zwischenzeit Tomaten und Frühlingszwiebel putzen und in kleine Würfel bzw. Ringe schneiden. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken.

5. Secuquick nach Ablauf der Garzeit in einen umgedrehten Deckel stellen und von selbst drucklos werden lassen.

6. Restliche Zutaten zu einem Dressing verrühren. Secuquick abnehmen, Linsen etwas abkühlen lassen und falls nötig etwas Flüssigkeit abgiessen.

7. Linsen mit den Tomatenwürfeln zum Dressing geben und alles mischen. Etwas durchziehen lassen und am besten lauwarm mit Frühlingszwiebel und Petersilie bestreut servieren.

Tipp

  • Linsen braucht man normalerweise nicht einzuweichen. Falls Sie für dieses Rezept einen Startaufschub wählen, kann die Garzeit pro Stunde um ca. 1 Minute verkürzt werden.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen