AMC Premium

Hackbraten mit Kürbis-Chutney

aus der Kategorie Vorspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 20 Minuten
  • 15 Minuten
  1. 500 g Rinderhackfleisch
  2. 1 Scheibe(n) Toastbrot
  3. 1/2 Zwiebel
  4. 1 Ei
  5. Chiliflocken
  6. Salz, Pfeffer
Chutney
  1. 300 g Kürbis (Muskat, Butternut)
  2. 1 unbehandelte Zitrone
  3. 100 g getrocknete Aprikosen
  4. 125 ml Weißwein
  5. 2 EL Walnussöl
  6. 2 EL Aprikosekonfitüre
Zum Überbacken
  1. 50 g Schafskäse
  2. 10 g Pinienkerne

1. Zutaten auf einen Blick

2. Für den Hackbraten den Toast zerkleinern und in Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Toast ausdrücken und mit Hackfleisch, Zwiebel, Ei und Gewürzen zu einem Teig kneten.

3. Mit Hilfe des Kombi-Siebeinsatz oder eines Deckels 24 cm einen Kreis aus Backpapier ausschneiden und in den Kombi-Siebeinsatz legen.

4. Aus dem Hackfleischteig einen runden Fladen formen (Durchmesser 20 cm), auf das Backpapier legen und in der Mitte eine faustgrosse Mulde drücken.

5. Kürbis putzen und würfeln, Zitrone halbieren und in je 4 Schnitze teilen. Mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben.

6. Kombi-Siebeinsatz auf Topf stellen und EasyQuick mit Dichtring 24 cm aufsetzen.

7. Topf auf Navigenio stellen und diesen auf "A" schalten, Audiotherm einschaten, ca. 10 Minuten Garzeit am Audiotherm eingeben, auf Visiohterm aufsetzen und drehen bis das Dampf-Symbol erscheint.

8. In der Zwischenzeit Schafskäse hacken und mit Pinienkernen mischen.

9. Nach Ablauf der Garzeit Kombi-Siebeinsatz auf einen grossen Teller stellen und Käse-Nussmischung auf Hackbraten verteilen.

10. Navigenio überkopf auflegen und auf grosse Stufe schalten. Solange der Navigenio rot/blau blinkt ca. 5 Minuten im Audiotherm eingeben und gratinieren. Hackbraten mit Chutney garniert servieren.

Tipp

  • Das Chutney schmeckt mit oder ohne, mit frischen oder getrockneten Aprikosen. Wähle entsprechend deinen Vorlieben aus.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Dämpfen

Gratinieren

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen