AMC Premium

Flädlesuppe

aus der Kategorie Suppen & Eintöpfe

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 1h 30 Minuten
  • 1h 5 Minuten
Rinderbrühe:
  1. 1 Bund Suppengrün
  2. 1 Zwiebel
  3. 1 kg Rinderknochen (vom Metzger in Stücke teilen lassen)
  4. 500 g Rindfleisch zum Kochen
  5. 1 1/2 L Wasser
  6. Salz, Pfeffer
  7. 1 Lorbeerblatt
  8. 1 Gewürznelke
  9. 1 TL Pfefferkörner
  10. 2 EL Weinbrand
  11. 1 Bund Schnittlauch
Flädle:
  1. 1 Ei
  2. Salz
  3. Muskat
  4. 125 ml Milch
  5. 125 ml Sahne
  6. 125 g Mehl

1. Zutaten auf einen Blick

Rinderbrühe:

2. Suppengrün putzen und klein schneiden. Zwiebel waschen und trocken tupfen. Zwiebel mit Schale quer halbieren, mit Schnittseite nach unten in einen Topf geben und Deckel auflegen.

3. Auf Navigenio stellen und diesen auf Automatik „A“ schalten, Audiotherm einschalten, auf Visiotherm aufsetzen und drehen bis das Brat-Symbol erscheint.

4. Angeröstete Zwiebelhälften vom Boden lösen, auf Stufe 3 reduzieren. Suppengrün und Knochen zugeben, unter Rühren mitanrösten.

5. Fleisch zugeben und mit Wasser aufgießen. Einen Teelöffel Salz und Gewürze zufügen und umrühren. Secuquick softline aufsetzen und verschließen.

6. Navigenio auf Automatik „A“ schalten. 45 Minuten Garzeit am Audiotherm eingeben und im Turbo-Bereich garen.

Flädle:

7. In der Zwischenzeit für die Flädle Ei, Salz, Muskat, Milch, Sahne und Mehl gut verrühren.

8. oPan auf dem auf höchster Stufe aufheizen bis die perfekte Brat-Temperatur erreicht ist. Auf niedrige Stufe schalten, Teigmenge für einen dünnen Pfannkuchen in die oPan geben und gleichmäßig verteilen.

9. Pfannkuchen wenden, sobald der Teig fest wird und fertig backen.

10. Restliche Pfannkuchen ebenso backen, falls nötig die Stufe des Herdes etwas erhöhen. Pfannkuchen abkühlen lassen, zusammenrollen und in feine Streifen schneiden.

11. Secuquick nach Ende der Garzeit drucklos machen und abnehmen. Fleisch herausnehmen, falls nötig Fett entfernen. Fleisch auskühlen lassen und klein würfeln.

12. Rinderbrühe absieben und offen noch ca. 10 Minuten einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Weinbrand kräftig abschmecken.

13. Schnittlauch in Ringe schneiden, mit den Fleischwürfeln und Flädle zur Suppe geben.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

offenes Braten

Schnellkochen

Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen