AMC Premium

Fenchel mit Olivenkruste

aus der Kategorie Gemüse & Pilze

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 15 Minuten
  • 14 Minuten
  1. 2 Fenchelknollen
  2. 75 ml trockener Weisswein
  3. 250 g passierte Tomaten
  4. 1 EL Tomatenmark
  5. Salz, Pfeffer
  6. 1 Knoblauchzehe
  7. 3 Stiel(e) Petersilie
  8. 50 g schwarze entsteinte Oliven
  9. 1/2 Scheibe(n) Toastbrot
  10. 30 g geriebener Parmesan
  11. 1 EL weiche Butter
  12. 1/2 TL unbehandelte Zitronenschale (abgerieben)

1. Zutaten auf einen Blick

2. Eine halbe Tasse Wasser und den Wein in einen Topf geben. Fenchel putzen und längs halbieren im Softiera-Einsatz in den Topf setzen, Secuquick softline aufsetzen und verschliessen.

3. Auf den Navigenio stellen und diesen auf Stufe 6 schalten. Audiotherm einschalten, ca. 7 Minuten Garzeit am Audiotherm eingeben, auf Visiotherm aufsetzen und drehen bis das Soft-Symbol erscheint.

4. Sobald der Audiotherm beim Erreichen des ersten Soft-Fensters piepst, auf Stufe 2 schalten und fertig garen.

5. Secuquick drucklos machen und abnehmen. Softiera-Einsatz mit dem Fenchel herausnehmen. Passierte Tomaten und Tomatenmark in den Topf geben und verrühren. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Knoblauch schälen und Petersilienblätter abzupfen und mit Oliven im Quick Cut hacken. Toast zugeben und mit hacken. Parmesan, Butter und Zitronenschale zugeben und alles gut vermischen.

7. Topf in einen umgedrehten Deckel stellen, Fenchel in die Tomatensauce setzen, Olivenmasse auf den Fenchelhälften verteilen.

8. Navigenio überkopf auflegen, auf grosse Stufe schalten. Solange der Navigenio rot/blau blinkt ca. 7 Minuten im Audiotherm eingeben und gratinieren.

Tipp

  • Wenn du den Secuquick im umgedrehten Deckel von selbst drucklos werden lässt, sparst du noch mehr Energie, denn die Garzeit kann dann auf 3 Minuten reduziert werden.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Automatik

Schnellkochen

Gratinieren

Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (2)

Peter und Ruth Isler schrieb am 13.10.2017 um 20:31
Ein schmackhaftes Gemüserezept. Es schmeckt ausgezeichnet.
Tipp: Mit einem Sparschähler den Fenchel schälen (die groben Fasern entfernen) er wird zarter. mehr anzeigen
Britta Arnold schrieb am 18.10.2017 um 13:14
Hallo Peter, das ist ein super Praxis-tipp für alle Community User. Danke fürs teilen :) mehr anzeigen