AMC Premium

Erbsensuppe

aus der Kategorie Vorspeise

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 15 Minuten
  • 25 Minuten
  1. 500 g Schälerbsen
  2. 300 g mehligkochende Kartoffeln
  3. 100 g Knollensellerie
  4. 2 Möhren
  5. 1 Zwiebel
  6. 4 Zweige Majoran
  7. 1 1/2 L Gemüsebrühe
  8. 3 Wiener Würstchen (à ca. 50 g)
  9. 4 Stiele Petersilie
  10. Salz, Pfeffer

1. Zutaten auf einen Blick

2. Erbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

3. Kartoffeln, Knollensellerie und Möhren schälen und würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln.

4. Abgetropfte und abgespülte Erbsen, Gemüse, Kartoffeln, Zwiebel und abgezupfte Majoranblättchen in einen Topf geben. Brühe zugießen, Secuquick softline 24 cm aufsetzen und verschließen.

5. Topf auf Herd stellen und diesen auf höchste Stufe schalten. Audiotherm einschalten, ca. 25 Minuten Garzeit am Audiotherm eingeben, auf Visotherm aufsetzen und drehen bis das Turbo-Symbol erscheint.

6. Sobald der Audiotherm beim Erreichen des ersten Turbo-Fensters piepst, auf niedrige Stufe schalten und fertig garen.

7. Secuquick nach Ende der Garzeit drucklos machen und abnehmen. Würstchen in Scheiben schneiden, zugeben und heiß werden lassen.

8. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren mit Petersilie bestreuen.

Tipp

  • Mit dem Secuquick softline gelingen die getrockneten Erbsen perfekt. Sie benötigen nur etwa ein Drittel der herkömmlich Garzeit und werden damit nicht nur viel schneller, sondern auch besonders Energie sparend zubereitet.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Schnellkochen

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen (5)

Petlef schrieb am 21.02.2020 um 18:31
super lecker
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 24.02.2020 um 08:57
DANKE :-)
mehr anzeigen
Röschen46 schrieb am 19.11.2018 um 19:39
Sehr leckerer Erbseneintopf.Hatte keine Schälerbsen,habe normale genommen,über Nacht eingeweicht.Am nächsten Tag,weiter wie im Rezept.
mehr anzeigen
Team
Tanja SC schrieb am 20.11.2018 um 08:16
Hallo Röschen46,
danke für den Tipp!
Welchen Eintopf magst du sonst noch gerne?
Liebe Grüße
Tanja vom Community-Team
mehr anzeigen
Boxerfrauchen schrieb am 27.10.2018 um 15:22
Wieder ein einfacher aber leckerer Eintopf! Alle Angaben stimmten zu 100%. Darauf kann man sich "blind"verlassen. Ich habe noch 1 EL getrockneten Liebstöckel (Maggikraut) dazu gegeben. Aber das ist Geschmacksache. Für Vegetarier unter uns, die lassen einfach die Würstchen weg;-)
Volle 5***** gibt es von mir dafür.
mehr anzeigen