AMC Premium

Bouillabaisse

aus der Kategorie Suppen & Eintöpfe

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 40 Minuten
  • 40 Minuten
Bouillabaise:
  1. 350 g Miesmuscheln
  2. 6 rohe, ungeschälte Garnelen
  3. 1 Zwiebel
  4. 2 Karotten
  5. 200 g Knollensellerie
  6. 2 TL Fenchelsamen
  7. 1 Päckchen Safran (à ca. 0,2 g)
  8. 1 TL schwarze Pfefferkörner
  9. 2 Lorbeerblätter
  10. 2 Streifen unbehandelte Orangenschale
  11. 2 Zweig(e) Thymian
  12. 1 L Wasser
  13. 500 g Lauch
  14. 1/2 Bund glatte Petersilie
  15. 1 kg gemischte Fischfilets (z.B. Rotbarbe, Dorade, Wolfsbarsch, Lachs)
  16. Salz, Pfeffer
  17. 500 g Tomaten
  18. 6 Jakobsmuscheln
  19. 2 EL trockener Wermut
Knoblauchsauce (Rouille):
  1. 2 Knoblauchzehen
  2. 2 rote Chilischoten
  3. 1 Ei
  4. 80 ml Olivenöl
  5. 1 Scheibe(n) Toastbrot
Bouillabaisse:

1. Muscheln putzen, offene Muscheln wegwerfen. Garnelen bis zur Schwanzflosse aus der Schale lösen, Schale beiseite stellen. Garnelen am Rücken aufschneiden, schwarzen Darmfaden entfernen.

2. Schalen abspülen. Zwiebel, Karotten und Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Garnelenschalen, Gewürzen, Orangenschale, Thymian und Wasser in einen Topf geben.

3. Topf auf höchster Stufe bis zum Gemüse-Fenster aufheizen, auf niedrige Stufe schalten und ca. 20 Minuten im Gemüse-Bereich garen.

4. Lauch putzen und in Streifen schneiden. Petersilienblätter abzupfen und hacken. Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden und leicht salzen. Tomaten putzen und achteln.

5. Garnelenfond durch ein Sieb gießen, wieder in den Topf geben und aufkochen. Muscheln in den Fond geben, Kochstelle auf mittlere Stufe schalten und ca. 6 Minuten ziehen lassen.

6. Geschlossene Muscheln aussortieren. Fischfilets, Garnelen, Jakobsmuscheln, Tomaten und Lauch dazugeben, Deckel wieder auflegen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Petersilie zugeben und mit Salz, Pfeffer und Wermut abschmecken.

Rouille:

7. Knoblauch schälen. Chilis putzen, entkernen und fein würfeln.

8. Beides mit Ei und Olivenöl in einem Mixbecher zu einer glatten Masse mixen. Toast zerkrümeln und unterrühren, mit Salz abschmecken.

9. Knoblauchsauce, nach Belieben mit etwas Fischbrühe verrühren und dazu servieren.

Tipp

  • Zu Bouillabaisse werden traditionell geröstete Baguettescheiben serviert.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Kochen

Gemüse-Fenster

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen