AMC Premium

Baklava

aus der Kategorie Eier- und Mehlspeisen

  • Kochbücher
  • Einkaufsliste
  • Bewerten
  • Download
  • Notizen
  • Teilen
  • Gefällt mir
  • 45 Minuten
  • 20 Minuten
Gewürzsirup:
  1. 300 g Zucker
  2. 200 ml Wasser
  3. 2 Streifen unbehandelte Orangenschale
  4. 2 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  5. 1 Stange(n) Zimt
  6. 3 Gewürznelken
  7. 3 Kardamomkapseln
  8. 2 EL Honig
  9. 1 EL Rosenwasser
  10. 1 EL Zitronensaft
Baklava:
  1. 200 g gemischte Nüsse (z.B. Walnüsse, Haselnüsse und Mandeln)
  2. 50 g Pistazien
  3. 2 Eiweiß
  4. 1 Prise Salz
  5. 1 EL Zucker
  6. 75 g Marzipan
  7. 250 g Yufkateig
  8. 80 g flüssige Butter
Gewürzsirup:

1. Zucker, Wasser und Citrusschalen und Gewürze bis einschliesslich Kardamom, in einen Topf geben, auf den Herd stellen und auf höchste Stufe schalten. Unter Rühren aufkochen lassen, auf niedrige Stufe reduzieren und ca. 20 Minuten einkochen lassen. Sirup warm halten.

Baklava:

2. Nüsse und Pistazien fein hacken.

3. Eiweiss mit Salz steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Marzipan fein raspeln und mit Eischnee und allen Nüssen vermischen.

4. Yufkateigblätter zu 24 Quadraten von ca. 20x20 cm schneiden. Jedes Quadrat grosszügig mit Butter einpinseln, zu 3 Stapeln mit je 8 Quadraten übereinander legen.

5. Mit Hilfe eines Deckels 24 cm einen Kreis auf Backpapier zeichnen und diesen ca. 2 cm grösser ausschneiden, in den Topf legen und mit Butter einpinseln.

6. Den ersten Yufkateig-Stapel auf das Backpapier in den Topf setzen und die Hälfte der Nuss-Füllung darauf verteilen. Den nächsten Teig-Stapel darauf setzen, restliche Füllung darauf verteilen und mit dem letzten Teig-Stapel abdecken.

7. Topf auf Navigenio stellen, auf "A" schalten und bis zum Brat-Fenster aufheizen. Danach Topf in den umgedrehten Deckel stellen.

8. Ausgeschalteten Navigenio überkopf auflegen.

9. Baklava zunächst unter Nutzung der Restwärme ca. 5 Minuten backen. Danach den Navigenio auf kleine Stufe schalten und ca. 10 Minuten hellbraun backen.

10. Baklava kurz abkühlen lassen, vorsichtig mit Hilfe des Backpapiers aus dem Topf heben und in eine tiefe Servierplatte setzen. Groszügig mit dem warmen Gewürzsirup beträufeln, damit sie sich besser in Stücke schneiden lässt.

11. Baklava in 12 Stücke schneiden und diese wieder in die Servierplatte setzen. Grosszügig mit dem restlichen Gewürzsirup tränken und bei Raumtemperatur am besten über Nacht durchziehen lassen.

Tipp

  • Getränkt mit der hier zubereiteten Menge Gewürzsirup wird die Baklava sehr saftig, aber auch sehr süss. Wer es lieber weniger süss mag, reduziert die Zutaten für den Sirup etwa um die Hälfte.

Dieses Rezept wurde von AMC getestet und geprüft.

Feedback zum Rezept

Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Anregungen und Wünsche.

Zubereitungsart

Kochen

Backen

Kontrolliert

Please check the availability of products in your country. Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!

Bewertungen