Der Audiotherm

Ruft und sagt, was zu tun ist
Der Audiotherm ist die Stimme des Visiotherms und macht das Kochen mit AMC kinderleicht.

Zusammen sind Visiotherm und Audiotherm ein perfektes Team und erlauben temperatur- und zeitkontrolliertes Kochen.

Der Audiotherm ruft dich, wann immer etwas zu tun ist und zeigt dir im Display an, was du machen sollst. Ein Blick auf das Display sagt dir:

  • ob gerade Gemüse gegart, etwas gedämpft oder Fleisch angebraten wird,
  • ob sich der Secuquick softline im Soft- oder Turbobereich befindet,
  • ob die Temperatur zu hoch oder zu niedrig ist,
  • ob die Garzeit zu Ende ist oder wie lange es noch dauert.

Der Audiotherm

Die Signale

Drei verschiedene Signaltöne machen dir das Kochen mit dem Audiotherm noch einfacher:
Ruft er dich mit einem Doppelsignal, so
  • zeigt er das Ende der Aufheizzeit an. Gemüse- oder Brat-Fenster sind erreicht. Im Display des Audiotherms ist ein „-“ zu sehen: Du kannst den Herd auf niedrige Stufe reduzieren.
  • weist er auf zu hohe Temperaturen hin, das Stop-Fenster ist erreicht. Im Display des Audiotherms ist ein - zu sehen: Du kannst den Herd weiter reduzieren oder ganz ausschalten.
  • weist er auf zu niedrige Temperaturen hin. Im Display des Audiotherms ist ein „+“ zu sehen. Schalte auf eine höhere Stufe am Herd.


Ruft er mit einem Einfachsignal, so
  • macht er dich auf das Ende der eingegebenen Garzeit aufmerksam: Er ruft dich zum Essen. Guten Appetit!


Ruft er mit einem Dauersignal, so
  • meldet er dir eine Störung. Dies kann eine Unterbrechung der Verbindung zu Visiotherm, Visiotherm S, Visiotherm E oder beim temperaturüberwachten Garen zum Navigenio sein.
  • Im Display des Audiotherms ist das drehende Initialisierungssymbol zu sehen: Nimm einfach den Audiotherm ab und initialisiere ihn neu.


Zusammen mit dem Navigenio bildet der Audiotherm das perfekte Team für ein Kochsystem mit Temperaturüberwachung.

Der Visiotherm

Kochen bei optimaler Temperatur

Der Sensotherm ist unser Temperaturfühler im Topf und gibt die Temperatur an den Visiotherm weiter. Dieser macht die Temperatur sichtbar und das Kochen mit AMC kinderleicht – er ist unser Auge im Topf und erspart das Grübeln vor dem Herd.

Der Visiotherm zeigt, ob der Topf genügend Hitze hat, um z. B. Gemüse bei genau richtiger Temperatur zu garen, Fleisch anzubraten oder z.B. Fisch zu dämpfen.

Er kontrolliert den Garprozess und zeigt dir, wann du Energie erhöhen, reduzieren oder ausschalten sollst. So hilft er dir Energie zu sparen und sorgt gleichzeitig dafür, dass Lebensmittel nicht überhitzt werden. Dank unserem Visiotherm wissen wir immer, was im Topf los ist.

Der Visiotherm
Garen ohne Zusatz von Wasser
  • Gib dein vorbereitetes Gemüse tropfnass in den kalten Topf (1⁄2 bis max. 2⁄3 gefüllt)
  • Leg den Deckel auf und schalte den Herd auf höchste Stufe
  • Der rote Zeiger beginnt zu wandern und erreicht nach wenigen Minuten das Gemüse-Fenster
  • Reduziere den Herd auf niedrige Stufe
  • Der rote Zeiger wandert weiter
  • Im grünen Bereich zwischen Gemüse-Fenster und Stopp-Fenster hat der Topf die richtige Temperatur für das Garen ohne Zusatz von Wasser
  • Läuft der rote Zeiger in das Stopp-Fenster hinein, wird es zu heiß im Topf – Reduziere die Herdstufe weiter oder schalte ganz aus

Ansicht Visiotherm:
Braten ohne Zusatz von Fett
  • Heize den leeren, trockenen Topf mit Deckel auf höchster Stufe auf
  • Tupfe das Fleisch trocken
  • Der rote Zeiger beginnt zu wandern und erreicht nach wenigen Minuten das Brat-Fenster
  • Nimm den Deckel ab, leg das Fleisch ein und reduziere den Herd auf niedrige Stufe
  • Leg den Deckel wieder auf und warte bis der rote Zeiger den Wendepunkt bei 90 °C erreicht hat
  • Du kannst das Fleisch jetzt wenden, den Deckel wieder auflegen und den Herd ganz ausschalten
  • Lass das Fleisch je nach Dicke wenige Minuten garziehen

Ansicht Visiotherm:
Dämpfen
  • Stelle den Topf auf den Navigenio
  • Gib etwas Wasser (100 – 150 ml je nach Topfdurchmesser) in den Topf geben
  • Befülle deinen Softiera-Einsatz und stelle ihn in den Topf
  • Schalte den Navigenio auf Automatik „A“
  • Verschliesse den Topf mit dem EasyQuick und dem entsprechenden Dichtring
  • Schalte den Audiotherm ein und gib die Kochzeit ein
  • Setz den Audiotherm auf den Visiotherm auf und drehe bis das Dämpf-Symbol erscheint
  • Wenn das Funksymbol auf dem Audiotherm-Display erscheint und das blaue Licht am Navigenio blinkt, ist die Funkverbindung hergestellt und der automatische Kochvorgang läuft
  • Der rote Zeiger wandert in den Dampf-Bereich
  • Der Audiotherm piepst nachdem die Kochzeit zu Ende ist

Ansicht Visiotherm:
Soft- oder Turboschnellgaren
  • Gib deine vorbereiteten Zutaten in den kalten Topf (1/2 bis max. 2/3 gefüllt)
  • Setz deinen Secuquick softline auf und verschliesse ihn
  • Schalte den Herd auf höchste Stufe
  • Der rote Zeiger beginnt zu wandern und erreicht nach wenigen Minuten das Soft- oder Turbo-Fenster
  • Reduziere den Herd auf niedrige Stufe
  • Der rote Zeiger wandert weiter
  • Im grünen Bereich zwischen erstem und zweitem Soft-Fenster oder zwischen erstem und zweitem Turbo-Fenster hat der Topf die richtige Temperatur für das Soft- oder Turbo-Schnellgaren.
  • Läuft der rote Zeiger über den zweiten Soft- oder Turbo-Bereich hinaus, wird es zu heiß im Topf – reduziere die Herdstufe weiter oder schalte ganz aus.

 
Bitte beachte
  • Der Deckel sollte beim Garen ohne Zusatz von Wasser für ein optimales Ergebnis während der gesamten Garzeit geschlossen bleiben. Falls du ihn doch öffnest – um z. B. eine Zutat zuzugeben – füge ein bis zwei Esslöffel Flüssigkeit hinzu, um den entwichenen Dampf zu ersetzen.
  • Visiotherm und Visiotherm E können vor der Reinigung abgeschraubt werden und mit einem feuchten Tuch oder in der Spülmaschine gereinigt werden. Den Deckel oder EasyQuick kannst du separat reinigen. Secuquick softline kann in seinen Einzelteilen ebenfalls in der Spülmaschine gereinigt werden.
  • Visiotherm und Visiotherm E dürfen nicht im Backofen oder in der Mikrowelle verwendet werden. Schraub sie vorher unbedingt ab.
  • An der Unterseite des Visiotherms befindet sich beim entsprechenden Fenster je ein Rastpunkt, der dir das Einstellen des Audiotherm erleichtert.
Möchtest du unsere Töpfe und Pfannen live erleben? Klick hier und buche eine Kochparty!