Soft Schnellkochen

Super einfach, schnell und Vitamin schonend besonders für tiefgekühltes Gemüse. Du wirst sehen, wie kinderleicht und in nur wenigen Schritten das Auftauen und Garen z. B. von tiefgekühlten Bohnen gelingt.

Gib ca. 1 Tasse Wasser in den Topf.

Fülle die tiefgekühlten grünen Bohnen in den Softiera-Einsatz und stelle diesen in den Topf.

Setz den Secuquick softline auf und drücke den Visiotherm S leicht nach unten.

Verschliesse den Drehknopf im Uhrzeigersinn.

Schalte den Audiotherm mit der rechten oder linken Taste ein und gib mit der rechten Taste ca. 3 Minuten Garzeit ein.

Setz den Audiotherm auf den Visiotherm S und drehe bis das Soft-Symbol erscheint.

Schalte den Herd auf höchste Stufe und heize auf bis der rote Zeiger in das erste Soft-Fenster gewandert ist.

Sobald das erste Soft-Fenster erreicht ist, ertönt ein Zweifachton.

Schalte das Signal mit der rechten oder linken Taste ab und reduziere den Herd auf niedrige Stufe.

Der rote Zeiger soll sich während der gesamten Garzeit zwischen dem ersten und zweiten Soft-Fenster befinden.

Ist die Temperatur zu hoch, erscheint am Audiotherm „-“. Reduziere die Energiezufuhr weiter oder schalte ganz aus.

Ist die Temperatur zu niedrig, erscheint am Audiotherm „+“. Erhöhe die Energiezufuhr.

Sobald die eingestellte Garzeit abgelaufen ist, ertönt ein Einfachton. Schalte den Herd aus und mach den Secuquick drucklos.

Du hast drei verschiedene Möglichkeiten um den Secuquick drucklos zu machen:

Du kannst ihn im umgedrehten Deckel von selbst drucklos werden lassen. (Bild) Dies ist die schonendste und energiesparendste Methode.

Halte den Topf mit dem Secuquick unter fließend kaltes Wasser.

Drücke den gelben Knopf, damit der Druck entweichen kann (nicht anwenden bei schäumenden Speisen mit Sahne oder Milch, bei Fleischsuppen sowie bei Pellkartoffeln).